travity reisecenter - Logo

 

Finnland: Schlittenhunde-Expedition - Husky-Panoramatour

Die zweiwöchigen Panoramatouren sind ein ganz besonderes Erlebnis für alle, die bereits mindestens eine Wochentour gemacht haben und nicht genug von Huskys und der Natur Lapplands bekommen können.

Reisenummer 50278

Finnland: Schlittenhunde-Expedition - Husky-Panoramatour

Die zweiwöchigen Panoramatouren sind ein ganz besonderes Erlebnis für alle, die bereits mindestens eine Wochentour gemacht haben und nicht genug von Huskys und der Natur Lapplands bekommen können. Die Tour führt Sie weit in den Norden von Lappland – etwa 650 km werden Sie gemeinsam mit „Ihrem“ Huskygespann zurücklegen. Je nach Wetter kann es eine Traumreise bei strahlendem Sonnenschein werden – oder eine Tour, die Sie an Ihre Grenzen bringt.

Die Touren führen entweder von der Huskyfarm über das Dreiländereck nach Nikkaluokta mit anschließendem Rücktransfer oder Sie starten mit den Schlitten in Nikkaluokta und es geht über den Kungsleden nach Süden bis Kvikkjokk um über den Padjelanta und Norwegen wieder nach Nikkaluokta zurück zu kommen. Auch ein Abstecher in den Sarek-Nationalpark ist eingeplant.

Natürlich kümmert sich jeder um sein eigenes Huskyteam– der Kontakt zu den Hunden ist auf so einer langen Tour noch intensiver als bei einer Wochentour. Aber auch Hilfe bei allen anderen Arbeiten ist gefordert – Teamgeist ist unbedingt mitzubringen, denn nur gemeinsam kann die Gruppe die lange Strecke schaffen. Belohnt werden Sie mit gemütlichen Hüttenabenden, der fantastischen Berglandschaft Lapplands, viel Schnee und sicher vielen Geschichten rund um die Huskys.

Höhepunkte

  • Lange, sehr anspruchsvolle Huskyexpedition
  • Intensiver Kontakt zum selbst geführten Huskyteam
  • Wunderschöne, teils bergige Region im Norden von Lappland
MAP Karte Finnland: Schlittenhunde-Expedition - Husky-Panoramatour

Reiseverlauf

1. Tag : Anreise

Individuelle Anreise nach Kittilä. Sammeltransfer (ca. 45 min) zur Wildnislodge, welche sich ca. 200 km nördlich von Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands, befindet. Erste Tourbesprechung und Übernahme der gestellten Ausrüstung. Übernachtung in der Lodge.


Mahlzeiten: A Flug ab: FRA Flug bis: KTT

Abendessen auf der Hütte © Diamir

2. Tag bis 12. Tag: Panoramatour

Am Morgen geht es endlich auf Tour! Durch die herrliche Landschaft Lapplands, die je nachdem sehr waldig oder auch bergig sein kann, mit den typischen rundköpfigen Bergen („Tunturis“) gleiten Sie beinahe lautlos über den Schnee. In der Regel hören Sie nur das Gleiten der Kufen und die Geräusche der Hundepfoten auf dem Schnee…

Vom Hundecamp geht es über Hetta in Richtung der norwegischen Grenze. Hier beginnt bereits das Bergland im Dreiländereck Schweden, Norwegen und Finnland.Die Tour führt weiter über Kilpisjärvi nach Pältsä und ins Hochland von Rasta. Je nach Verhältnissen geht es dann weiter nach Süden. Auf der Höhe von Altajärvi fahren Sie nach Osten Richtung Övre Soppero und Pessinki. Ziel ist es, Saivomuotka an der finnisch-schwedischen Grenze zu erreichen. Insgesamt legen Sie jeweils ca. 650 km zurück – entsprechend anspruchsvoll sind die Touren!

Sie übernachten, soweit möglich, in einfachen, aber gemütlichen Wildnishütten, aber auch Zeltübernachtungen werden nicht zu vermeiden sein.

Am 12.Tag – oder (je nach Wetter) evtl. auch erst am 13. oder 14.Tag kehren Sie zur Huskyfarm zurück, wo Sie sich von „Ihren“ Huskys verabschieden. Nun wartet eine heiße Dusche sowie ein kaltes Bier auf Sie! 9 Übernachtungen in Wildnishütten oder im Zelt, 1 Übernachtung in der Wildnislodge.


Mahlzeiten: 11×(F/M (LB)/A)

Die Leithunde sind hochkonzentriert © Diamir

13. Tag bis 14. Tag: Reservetage

Je nachdem, wie gut Sie vorangekommen sind, stehen diese beiden Tage als Reservetage zur Verfügung. Sollten Sie die Huskyfarm bereits erreicht haben, können Sie in der Wildnislodge entspannen, die Sauna nutzen und einfach die Seele baumeln lassen. Auf Wunsch werden vor Ort verschiedene Aktivitäten gebucht, z.B. Schneeschuhwandern, Langlauf, Ausritte mit Islandpferden, Motorschlitten- oder Rentierschlittenfahrten. 2 Übernachtungen in der Wildnislodge.


Mahlzeiten: 2×(F/M/A)

Verschneites Lappland © Diamir

15. Tag : Heimreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Heimreise.


Mahlzeiten: F Flug ab: KTT Flug bis: FRA

Diesen Augen kann man nicht widerstehen © Diamir

Leistungen

  • deutsch- und/oder englischsprachige Tourenleitung
  • alle Transfers in privaten Fahrzeugen
  • 1 Schlittengespann mit 5-6 Huskys je Teilnehmer
  • Ausrüstung für extreme Kälte (warme Jacke, Überhose, Winterstiefel mit Filz-Innenfutter, Überhandschuhe, Mütze)
  • Sauna nach Möglichkeit
  • 10 Ü: Hütte im MBZ
  • 4 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 2×M, 11×M (LB), 14×A

Nicht enthaltene Leistungen

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Aktivitäten oder Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.3.16; Trinkgelder; Persönliches

Schwierigkeit: 4

Ein Schlittenhundeprogramm für sportliche Personen, die schon Erfahrung mit Schlittenhunden gesammelt haben – an mindestens einer Wochentour müssen Sie bereits teilgenommen haben. Die Tour ist aufgrund der Länge (insgesamt ca. 650 km) und der Wetterbedingungen anspruchsvoll bis sehr anspruchsvoll – gute bis sehr gute Kondition ist unbedingt nötig. Der Schlitten ist schwer beladen und schwerer zu lenken als bei einer Wochentour, daher gehört neben Kondition auch gute Schlittentechnik dazu. Vertrauen zu den Hunden, richtiger Umgang mit ihnen und das Verständnis für die Hunde sind extrem wichtig.

Teamgeist ist absolute Teilnahmevoraussetzung! Alle Arbeiten im Camp, bei den Hunden und in den Hütten werden gemeinsam verrichtet. Auf Grund der langen Dauer müssen zwei Depots angefahren werden. Hier haben Sie die Möglichkeit, evtl. Ersatzkleidung etc. zu hinterlegen.

Die Übernachtungen auf Tour erfolgen in einfachen Wildnishütten ohne Strom und fließend Wasser oder in Expeditionszelten. Bitte bringen Sie für die Übernachtung einen Hüttenschlafsack/dünnen Sommerschlafsack mit. Alle Hütten sind mit wärmender Bettwäsche ausgestattet, die jedoch nicht nach jeder Übernachtung gewechselt werden kann.

Reisedauer: 15 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 1 Maximalteilnehmer: 6

Bericht von einer Panoramatour 2011:
„Die ersten Panoramatouren des Jahres sind vorbei und waren…. schön. Das Wetter hat diesmal eine enorme Herausforderung gebracht. Zwei Tage mussten wir einen Sturm in den Bergen abwettern, drei Tage am Limit mit den Hunden fahren. Sichtverhältnisse gegen Null und heftiger Wind mit Schneetreiben, Neuschneemengen die jede Spur verdeckten etc. waren die Herausforderung.
Whistler und Wolf haben als Leithunde eine Traumleistung gebracht und wieder einmal mehr bewiesen, dass sie auch Off-Trail Superleader sind. Egal ob im Tiefschnee oder auf Blankeis – sie haben jederzeit die Kommandos sicher umgesetzt und für Tempo gesorgt.
Ein Dank auch an die Teilnehmer: sie haben mit ihrer Leistung zum Gelingen der Tour wesentlich beigetragen.“

Mit der Buchung wird von der Huskyfarm ein Nachweis verlangt, dass Sie bereits mind. einmal an der Wildnis- oder der Advancedtour teilgenommen haben.

Die Buchung eines Einzelzimmers ist nicht möglich (bei Terminen ab 19.11.2016). Alleinreisende werden in einem Doppelzimmer zusammen mit einer anderen gleichgeschlechtlichen Person untergebracht. Das Mindestalter für diese Tour beträgt 18 Jahre.

Das Gewicht des Gastes spielt bei den Touren ebenfalls eine große Rolle. Für zu leichte Gäste kann es schwierig werden, das Hundegespann in schwierigen Situationen unter Kontrolle zu halten. Bei zu hohem Gewicht kann die Belastung für die Hunde zu groß werden. Insofern bitten wir um Verständnis, dass Buchungen von Gästen, die außerhalb der angegebenen Werte liegen (50-100 kg), nur auf Anfrage erfolgen können.

Die Sammeltransfers von/zum Flughafen Kittilä erfolgen zu folgenden Zeiten (Änderungen aufgrund geänderter Flugpläne bleiben vorbehalten):

- Lodge zum Flughafen 8:30, 12:30, 15:00

- Flughafen zur Lodge 11:00, 14:00, 17:00

Diese Tour ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Zuschläge

  • Internationale Flüge ab EUR 490
Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Husky-Panoramatour

Einzelzimmerzuschlag €

10.03.2018Samstag, 10. März 2018 - Samstag, 24. März 2018
15 Tage / 14 Nächte

3550 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag €

24.03.2018Samstag, 24. März 2018 - Samstag, 7. April 2018
15 Tage / 14 Nächte

3550 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag €

07.04.2018Samstag, 7. April 2018 - Samstag, 21. April 2018
15 Tage / 14 Nächte

3550 EUR

 

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!