travity reisecenter - Logo

 

Entdecken Sie drei ebenso unterschiedliche wie spektakuläre Ökosysteme in einer Reise: den Amazonas-Regenwald, die Hochebene der Chapada dos Guimarães und das tierreiche Pantanal. Im Pantanal haben Sie beste Bedingungen für Tierbeobachtungen!

Reisenummer 57639

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Brasilien • Pantanal: Naturreise und Safari - Piranhas, Raubkatzen und Aras

Entdecken Sie drei ebenso unterschiedliche wie spektakuläre Ökosysteme in einer Reise: den Amazonas-Regenwald, die Hochebene der Chapada dos Guimarães und das tierreiche Pantanal. Im Amazonasbecken tauchen Sie ein in eine mystische Welt mit lianenumschlungenen Baumriesen und einer scheinbar endlosen Wasserfläche. Sie sind umgeben vom unentwegten Zwitschern der artenreichen Vogelwelt. Die Steilabbrüche in der Chapada dos Guimarães bieten atemberaubende Tiefblicke aus der felsigen Hochebene auf steile Schluchten, beeindruckende Tafelberge, tosende Wasserfälle und in die Pantanal-Ebene. Dort schließlich, in der weltweit einzigartigen, riesigen Sumpflandschaft des Pantanal (UNESCO-Weltnaturerbe), finden Sie die besten Möglichkeiten für Tierbeobachtungen. Auf mehreren Safaris dringen Sie tief in das artenreiche Feuchtbiotop vor, welches Heimat vieler Vogel-, Reptilien- und Säugetierarten ist. Sie haben die Gelegenheit, neben Wasserschweinen, Raubvögeln, Kaimanen und Brüllaffen mit etwas Glück sogar einen der scheuen Jaguare (Juni bis Oktober), Otter oder Ozelots zu erspähen.

Karte - Piranhas, Raubkatzen und Aras

Höhepunkte

  • Ideal für Tier- und Naturfans – Erlebnis pur!
  • Jaguar-Safari: auf der Suche nach dem König des Pantanal
  • Beeindruckende Tafelberge der Chapada dos Guimaraes
  • Boots- und Fußpirsch – Kaimanen, Piranhas, Brüllaffen und Aras auf der Spur
  • Hunderte Aras und Sittiche an der Lagoa das Araras

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Cuiaba

Willkommen in Cuiaba, dem Tor zum Pantanal. Ihre Tourenleitung begrüßt Sie und zusammen fahren Sie zum Hotel. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer, ruhen sich aus, relaxen am kleinen Swimmingpool und stimmen sich bei einem ersten Kennenlernen auf die bevorstehende Tour ein. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Cuiaba – Amazonas-Regenwald (F/M/A)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Norden ins Amazonasgebiet von Sao Jose do Rio Claro (ca. 300 km). Nach Ankunft in der gemütlichen Lodge werden Sie mit einem Willkommensgetränk begrüßt und können im Garten die Natur genießen. Am Nachmittag gehen Sie auf eine Wanderung in die traumhafte Umgebung der Lodge oder können ein Bad in einem der vielen kristallklaren Naturpools nehmen. Nach dem Abendessen wandern Sie um einen nahegelegenen See, um der Melodie des nächtlichen Regenwaldes zu lauschen. Übernachtung in einer Lodge.

3. Tag: Amazonas-Regenwald (F/M/A)

Am Vormittag wandern Sie entlang des Angelim-Trails (Vogelweg) zur Beobachtung der Tiere, die um die Lodge herum leben. Nachmittags haben Sie Gelegenheit zum Schwimmen und Schnorcheln im natürlichen Quellwasser mit verschiedenartigen Fischen. Den Sonnenuntergang genießen Sie an der idyllischen „Arara-Lagune”. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Bom Jardim (F/M/A)

Nach einem entspannten Frühstück fahren Sie nach Bom Jardim in der Nähe von Nobres (ca. 3h). Nach dem Mittagessen werden Sie mit Schnorchel-Utensilien ausgerüstet, um in einem glasklaren Quellbecken und einem Fluss die fantastische Unterwasserwelt (z.B. Pintados und Dourados) zu erforschen. Anschließend fahren Sie zur Lagoa das Araras, wo sich Hunderte von Gelbbrustaras, Sittiche und andere Papageienarten tummeln. Übernachtung in einer Lodge.

5. Tag: Bom Jardim (F/M/A)

Am Morgen haben Sie wieder die Möglichkeit zu Schnorcheln, im glasklaren Quellwasser genießen Sie die Unterwasserwelt. Nach dem Mittagessen besuchen Sie eine Auffangstation für Gelbrustaras und fahren anschließend zum traumhaften Wasserfall „Cachoeira da Serra Azul“. Auf einem kleinen Pfad wandern Sie durch einen Galeriewald bis zur blauschimmernden Lagune. Am Abend können Sie auf eine kleine Nachtwanderung im Galeriewald gehen. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Nobres – Chapada dos Guimarães (F/M/A)

Ihr Ziel ist die Chapada dos Guimarães, eine felsige Hochebene mit zahlreichen Schluchten, Tafelbergen, Höhlen, Flüssen und tosenden Wasserfällen. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum Aussichtspunkt Mirante, der gleichzeitig der geografische Mittelpunkt Südamerikas ist. Genießen den gigantischen Ausblick über die weite Ebene des Pantanal. Sie unternehmen eine kleine Wanderung im Tafelgebirge vorbei an Felsskulpturen und kleinen Wasserfällen. Am Abend fahren Sie zu Ihrem Hotel in der Stadt Chapada dos Guimarães. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Pantanal (F/M/A)

Heute heißt es früh aufstehen, um das Erwachen der Vogelwelt zu bestaunen. Im Anschluss fahren Sie auf der bekannten Transpantaneira ins Pantanal. Unterwegs legen Sie mehrere Stopps ein, um die Flora und Fauna entlang der Straße zu beobachten und einen ersten Eindruck in das beeindruckende Ökosystem des riesigen Sumpfgebiets zu bekommen. Ihre Unterkunft erreichen Sie gegen Mittag. In der unmittelbaren Nähe können Sie Hyazinth-Aras beobachten, mit etwas Glück stellen sich aber auch Brüll- und Kapuzineraffen, Tapire, Ameisenbären und Wasserschweine Ihren Blicken. Übernachtung in einer Pousada.

8.–9. Tag: Pantanal: Jaguar-Safari 2×(F/M (LB)/A)

Heute und morgen fahren Sie nach Porto Jofre (ca. 107 km nicht asphaltierte Straße), dem Endpunkt der Transpantaneira, zur Jaguar-Safari. Hier beginnt Ihre ca. 5-stündige Bootstour tief in den Cerrado (Buschsavanne) hinein, um mit etwas Glück den scheuen Jaguar aufzuspüren. Aber auch andere Tiere wie Wasserschweine, Hirsche oder Kaimane werden Sie zu sehen bekommen. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück zur Pousada. 2 Übernachtungen wie am Vortag.

10.–11. Tag: Pantanal: Frühtour, Reiten & Bootsfahrt 2×(F/M/A)

Auf Wunsch beginnen diese beiden Tage mit einer Sonnenaufgangstour. Sie machen sich auf die Suche nach nachtaktiven Tieren, die sich auf dem „Heimweg“ befinden und erleben hautnah wie die Tiere aufwachen. Nach dem Frühstück können Sie eine Kanu- oder Reittour unternehmen oder entspannen in einer Hängematte auf der Veranda der Lodge. Am Nachmittag gehen Sie auf eine Fahrt entlang der Transpantaneira, um Säugetiere und Vögel aufzuspüren. 2 Übernachtungen wie am Vortag.

12. Tag: Pantanal – Cuiaba (F)

Gegen 6 Uhr brechen Sie zum letzten Mal zu einer Sonnenaufgangstour auf und lassen Ihre Reise mit zahlreichen Eindrücken, Bildern und Tönen ausklingen. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Cuiaba gefahren und treten Ihre Heim- oder Weiterreise an.

Gern bieten wir Ihnen eine Verlängerung zu den beeindruckenden Wasserfällen von Iguazu oder in die „wunderbare Stadt“ Rio de Janeiro an. Fragen Sie uns!

Leistungen

  • ab/an Cuiaba
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Zwei Tagesausflüge per Boot zur Jaguar-Safari
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Lodge im DZ
  • 5 Ü: Pension im DZ
  • Mahlzeiten: 11×F, 8×M, 2×M (LB), 10×A

Nicht enthaltene Leistungen

An-/Abreise; Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Aktivitäten und Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Alle Wanderungen und Ausflüge haben keine besonderen Anforderungen an die Kondition. Sie müssen sich aber auf z.T. lange Fahrstrecken und feucht-heißes Klima einstellen.

Informationen

DIAMIR Privat

buchbar ab 3490 EUR zzgl. Flug, Täglich (März-Oktober) ab 2 Personen, deutsch- oder englischsprachige Tourenleitung, ab 3490 € zzgl. Flug

Hinweise

Auf den Ausflügen im Pantanal nehmen ggf. auch andere Gäste (Bootsausflüge: max. 8 Personen in einem Boot, Nachtsafaris: max. 20 Personen) teil.

Die Reihenfolge der Unterkünfte und der Regionen kann abweichen. Die beschriebenen Touren und Ausflüge können je nach Wetter, Jahreszeit oder Gruppenverfassung verändert werden. Die größte Chance, einen freilebenden Jaguar zu sehen, besteht im Zeitraum von Juni bis Oktober.

Schwierigkeit: 2

Reisedauer: 12 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 4 Maximalteilnehmer: 12

Zuschläge

  • Internationale Flüge ab EUR 1200
  • EZ-Zuschlag EUR 990
Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Termine

Piranhas, Raubkatzen und Aras

28.08.2017Montag, 28. August 2017 - Freitag, 8. September 2017
12 Tage / 11 Nächte

3290 EUR

 

15.09.2017Freitag, 15. September 2017 - Dienstag, 26. September 2017
12 Tage / 11 Nächte

3190 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!