travity reisecenter - Logo

 

Auf den Spuren von Kubas Einzigartigkeit entdecken Sie per Mietwagen das karibische Inselparadies ganz individuell. Ihre Kuba-Rundreise führt Sie von Havannas nostalgischem Charme und beeindruckender Kolonialarchitektur bis hin ins bunte Straßenleben von Santiago im Osten der Insel. Unterwegs passieren Sie die grüne Tabaklandschaft Landschaft im Tal von Viñales, besuchen das UNESCO-Biosphärenreservat Las Terrazas und wandeln auf geschichtsträchtigen Pfaden durch die Städte Cienfuegos und Santa Clara. In Trinidad, der Stadt der Zuckerbarone, können Sie zu wilden Salsa-Rhytmen eine heiße Sohle aufs Parkett legen und an den weißen, palmengesäumten Traumstränden von Cayo Santa Maria ist Entspannung angesagt.

ab € 1120

Reisenummer 60767

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Kuba - Faszination Kuba

Kuba

Auf den Spuren von Kubas Einzigartigkeit entdecken Sie per Mietwagen das karibische Inselparadies ganz individuell. Ihre Kuba-Rundreise führt Sie von Havannas nostalgischem Charme und beeindruckender Kolonialarchitektur bis hin ins bunte Straßenleben von Santiago im Osten der Insel. Unterwegs passieren Sie die grüne Tabaklandschaft Landschaft im Tal von Viñales, besuchen das UNESCO-Biosphärenreservat Las Terrazas und wandeln auf geschichtsträchtigen Pfaden durch die Städte Cienfuegos und Santa Clara. In Trinidad, der Stadt der Zuckerbarone, können Sie zu wilden Salsa-Rhytmen eine heiße Sohle aufs Parkett legen und an den weißen, palmengesäumten Traumstränden von Cayo Santa Maria ist Entspannung angesagt.

Karte

Reiseverlauf

Willkommen in Havanna!

Herzlich Willkommen auf Kuba! Sie erreichen kubanischen Boden am Flughafen von Havanna. Hier werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Kolonial-Hotel in die Altstadt gefahren.

Havanna – Panoramatour

Tag zur freien Verfügung in Havanna. Optional möchten wir Ihnen heute folgenden fakultativen Ausflug anbieten: "Panorama Habana" Ihr privater Reiseleiter holt Sie morgens vom Hotel ab und führt Sie zu Fuß durch das koloniale Alt-Havanna. Auf dem Stadtrundgang erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das Kapitol, die Kathedrale, die Plaza de Armas und den Palast der Generalkapitäne. Als Aperitif genießen Sie einen Mojito in Hemingways Bodeguita. Bestaunen Sie die Stadt aus der Vogelperspektive in der Camera Oscura, bevor Sie sich beim Mittagessen stärken. Am Nachmittag erwartet Sie ein 50er-Jahre-Oldtimer mit Chauffeur und fährt Sie zu weiteren Sehenswürdigkeiten. Besuch der Festung El Morro und der Christo-Statue mit Panoramablick über Havanna. Anschließend weiter entlang der Uferstraße Malecon und über die Avenida de los Presidentes zum Revolutionsplatz. Im Stadtwald von Havanna machen Sie einen kurzen Stopp und lernen hier einen der grünen Plätze der facettenreichen Großstadt kennen. Spätnachmittags Rücktransfer zum Hotel. Übernachtung in Havanna.

Havanna – La Vida Real

Tag zur freien Verfügung in Havanna – setzen Sie heute Ihre Erkundungstour durch Havanna fort. Optional möchten wir Ihnen heute folgenden Ausflug anbieten: "La Vida Real" Am Vormittag gemütlicher Stadtbummel durch Centro Habana, einem Stadtteil der vom Tourismus noch weitgehend unberührt geblieben ist. Besuchen Sie verschiedene Geschäfte, die einen Einblick in das "reale" Leben der Habaneros fernab vom Tourismus erlauben. Danach geht es – typisch kubanisch – mit dem Bicitaxi zu einem der größeren Bauernmärkte Havannas. Inmitten des bunten Treibens können Sie sich einen Überblick verschaffen, was auf dem Speiseplan der Habaneros angesagt ist. Beim anschließenden Mittagessen erhalten Sie im Paladar "Le Chansonnier" neben einem hervorragenden Essen auch Erklärungen zur typisch kubanischen Küche. Der Nachmittag steht Ihnen dann für eigene Erkundungen zur freien Verfügung (der Rücktransfer zum Hotel ist nicht inkludiert). Übernachtung in Havanna.

Auf ins Tabakland!

Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit einem deutschsprechenden Mitarbeiter unserer örtlichen Partneragentur bei der Mietwagenstation. Hier wird Ihnen der Mietwagen übergeben. Unser Repräsentant wird Ihnen gerne bei der Vertragsausfüllung helfen und Fragen zu Ihrer Route beantworten. Jetzt kann das Abenteuer beginnen! Sie starten Ihre Kuba-Mietwagenrundreise auf eigene Faust. Fahren Sie auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio. Genießen Sie die Fahrt durch das Mogote-Tal mit seinen imposanten Kegelfelsen und dem malerischen Dorf Viñales, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Hier begegnen Sie sicherlich einem Tabakbauern. Auch eine Bootsfahrt auf einem unterirdischen Fluss durch die Indio-Höhle ist sehr lohnenswert. Schauen Sie sich auch unbedingt die „prähistorische“ Mauer an – eine riesige Felsmalerei des kubanischen Malers Gonzalez Morillo, welche die Entstehung der Menschheit darstellt. Übernachtung im Viñales-Tal.

UNESCO-Biosphärenreservat Las Terrazas

Fahren Sie heute weiter zum UNESCO-Biosphärenreservat Las Terrazas in der Sierra Rosario. Dieses Gebiet ist einer der wichtigsten und ältesten Nationalparks in Kuba. Übernachtung in einer einfachen Unterkunft in Las Terrazas oder Soroa.

Über die Schweinebucht nach Cienfuegos

Am Morgen haben Sie eine längere Fahrt nach Zentralkuba und entlang der berühmten "Schweinebucht" bis zur Hafenstadt Cienfuegos vor sich. Auf einem Rundgang über den Hauptplatz Parque Martí können Sie hier französische Kolonialarchitektur und das prachtvolle Terry-Theater, wo einst Caruso sang, bestaunen. Abends lohnt sich ein Besuch des „maurischen“ Palacio del Valle auf der Halbinsel Punta Gorda mit ihren typischen Holzvillen. Genießen Sie dort einen Aperitif vor Ihrem Abendessen in einem Paladar wie z.B. im "Aché" oder im "Villa Lagarto". Übernachtung in Cienfuegos.

Weiter nach Trinidad

Besuchen Sie am Vormittag z.B. den Botanischen Garten von Cienfuegos, einer der bedeutendsten Lateinamerikas mit über 2.000 Pflanzen- und mehr als 40 Palmenarten. Danach fahren Sie entlang der Panorama-Küstenstraße nach Trinidad, UNESCO-Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Die Stadt erlebte ihren Höhepunkt während des Zuckerbooms im 19. Jahrhundert. Spazieren Sie durch die kopfsteingepflasterten Gassen und über den idyllischen Hauptplatz, umsäumt von den Herrenhäusern der Zuckerbarone. Sie sollten auch unbedingt die urige "Chanchancharra" (Honig-Likör-Bar) und das Stadtmuseum besuchen. Empfehlung für das Abendessen: z.B. im Paladar "Vista Gourmet". Übernachtung in Trinidad.

Exkursion in die Sierra del Escambray

Erkunden Sie heute z.B. die schöne Sierra del Escambray und unternehmen Sie eine Wanderung durch die herrliche Natur! Am Vormittag fahren Sie zum Topes de Collantes in der Sierra del Escambray. Hier schlagen wir Ihnen eine 2- bis 3-stündige Wanderung auf dem Guayanara-Trail vor. Entlang des Rio Melodioso gehen Sie durch eine beeindruckende Naturwelt, umgeben von endemischer Flora und Fauna. Unterwegs gibt es die Möglichkeit zu einem erfrischendem Bad unter Wasserfällen in natürlichen Schwimmbecken. Mittagessen z.B. rustikal auf der Finca "La Gallega", umgeben von einer herrlichen Naturkulisse. Machen Sie am Abend einen Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben von Trinidad mit Live-Musik, Salsa und Son in der Casa de la Música oder in der Casa de la Trova. Übernachtung in Trinidad.

Über Santa Clara und Remedios nach Cayo Santa Maria

Morgens fahren Sie zum Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga. Machen Sie sich danach auf nach Santa Clara, wo Che Guevara einst seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Stärken Sie sich z.B. im Restaurant "Los Caneyes", bevor Sie sich das Che-Guevara-Denkmal ansehen. Es geht weiter in das Kolonialstädtchen Remedios, bekannt durch seinen örtlichen Karneval – die "Parrandas". Spazieren Sie hier über den idyllischen Hauptplatz mit der Kirche San Juan de Bautista (Mahagony-Altar aus dem 16. Jahrhundert!) und fahren Sie dann in Richtung Nordküste über einen 37 km langen Damm zum Strand-, Natur- und Inselparadies Cayo Santa Maria. Sie verbringen zwei Nächte in einem 4-Sterne-Hotel mit All Inclusive am schönen Sandstrand gelegen.

Strandentspannung auf Cayo Santa Maria

Entspannen Sie sich am traumhaften Strand bei einem Cocktail und lassen Sie sich im türkisfarbenden Meer treiben. Eine herrliche Gelegenheit die Erlebnisse der ersten Tage in Kuba Revue passieren zu lassen und das karibische Flair in vollen Zügen zu genießen.

Zucker, Eisenbahnen & Poeten

Gut erholt reisen Sie weiter und können auf dem Weg nach Camagüey z.B. die ehemalige Zuckerfabrik auf der Strecke zwischen Remedios nach Caibarién besuchen, die heute ein Museum ist. Neben dem umfassenden Einblick in die Zuckerproduktion auf Kuba kommen hier auch Eisenbahnliebhaber auf ihre Kosten: Sechs Dampflokomotiven in sehr gutem Zustand können besichtigt werden. Sie fahren weiter über Yaguajay, mit einem Zwischenstopp beim Denkmal für Camilo Cienfuegos – einem engen Freund und Kampfgenossen Che Guevaras, und erreichen am Nachmittag Camagüey, Stadt der "Tinajones" (Tonkrüge). Spazieren Sie über die Plaza Agramonte mit dem Geburtshaus des großen kubanischen Poeten und Freiheitskämpfers Nicolas Guillén. Ihr Abendessen können Sie z.B. im Restaurant "La Campana de Toledo" mit Kolonialambiente einnehmen. Am Ende des Tages lockt das nahegelegene Casa de la Trova mit Live-Musik und Tanz bis in die Nacht Übernachtung in Camagüey.

Gen Osten

In Richtung Osten setzen Sie Ihre Fahrt durch eine flache Zuckerrohrlandschaft fort. Sie erreichen Bayamo, Ausgangspunkt des Befreiungskampfes von der spanischen Kolonialherrschaft. Hier entstand die kubanische Nationalhymne "La Bayamesa". Von hier aus geht es weiter zum Wallfahrtsort El Cobre in der Sierra Maestra, Schmelztiegel der afrokubanischen und katholischen Religionen mit der Schutzheiligen Kubas. Abends haben Sie die Gelegenheit in das musikalische Nachtleben von Santiago de Cuba einzutauchen, indem Sie die legendäre Casa de la Trova, der Wiege des kubanischen Son, aufsuchen. Hier begannen viele bekannte Musiker ihre Karriere (u.a. Compay Segundo von Buena Vista Social Club). Übernachtung in Santiago de Cuba.

Santiago de Cuba

Schauen Sie sich heute in Ruhe die Stadt an: die Moncada-Kaserne, den Platz der Revolution und den Hügel von San Juan aus dem Unabhängigkeitskrieg gegen die Spanier. Sie können außerdem auch das Piratenmuseum besuchen. Für ein schönes Mittagessen bietet sich die Festung El Morro mit Blick über die Hafenbucht an. Nachmittags können Sie dann durch das historische Zentrum spazieren. Dabei erhalten Sie Einblicke in die örtliche Folklore und den Santería-Kult, z.B. im Karnevalsmuseum oder der Casa de la Tradición. Besuchen Sie das älteste Haus der Stadt und bummeln Sie über die wichtigsten Straßen und Plätze: Parque Cespedes, Plaza Dolores, Calle Heredia und die Treppengasse Padre Pico. Übernachtung in Santiago de Cuba.

Abreise ab Santiago / Holguin oder Verlängerung

Am Morgen heißt es Abschied nehmen vom aufregenden und paradiesischen Kuba! Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen von Santiago oder Holguin ab und treten Ihre Heim- bzw. Weiterreise an... oder verlängern Sie Ihre Reise durch Kuba und machen Sie z.B. noch einen Abstecher ins schöne Baracoa. Und wie wäre es mit ein bisschen Entspannung am Ende der Reise? Dann fahren Sie doch fakultativ von Santiago in ein Strandhotel nach Guardalavaca, bevor es zurück nach Hause geht. Gerne machen wir Ihnen ein passendes Angebot für Ihre gewünschte Verlängerung.

Leistungen

  • 11 Übernachtungen in einfachen bis guten Mittelklassehotels und Privatpensionen (Casa Particulares) inkl. täglichem Frühstück; 2 Übernachtungen im 4*-Hotel auf Cayo Santa Maria mit All inclusive (Tag 9 & 10)
  • 11 Tage Mietwagen der gewünschten Kategorie ab Havanna / an Santiago de Cuba, Holguin oder Guardalavaca inkl. unbegrenzte Freikilometer (1 Mietwagentag = 24 Stunden)
  • Mietwagen-Set Comfort (inkl. Roadmap, Wegbeschreibungen rund um Havanna, detaillierte Anfahrtsbeschreibung zu vielen Hotels, persönliche Übergabe der Unterlagen und Assistenz bei der Mietwagenannahme durch einen Repräsentanten unserer örtlichen Partneragentur)
  • Privattransfer vom Flughafen und das Hotel in Havanna am Ankunftstag
  • Einreisekarte für Kuba (ersetzt das Visum)

Teilnehmeranzahl: min. 2 max. 0

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Nationale Flüge
  • Versicherung für den Wagen und Einweggebühr (obligatorisch - siehe "Programmhinweise")
  • Strassengebühren, Strafzettel, Benzin
  • Zusatzfahrer, Gebühren für Überschreitungen der Mietzeiten des Wagens (1 Miettag entspricht 24h)
  • Reiseversicherungen

Generelle Hinweise: Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH. Die Durchführung der Reise erfolgt in Zusammenarbeit mit einem befreundeten örtlichen Veranstalter.
Stand: 01.12.2016 (TG)

Veranstalter: ae abenteuer & exotik Begegnungsreisen GmbH, Hans-Henny-Jahn-Weg 19, 22085 Hamburg

Termine

Termine

Kuba - Faszination Kuba

Preis pro Person im Doppelzimmer, bei 2 Personen, inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Preise pro Person im Doppelzimmer für die verschiedenen Mietwagenkategorien und Teilnehmerzahlen ab November 2016:

ZEITRAUM 04.01.2017 – 30.04.2017:
2 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 2.090,- p.P.
3 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.890,- p.P.
4 Pers., inkl. Mietwagenkat. VW Passat o.ä.: € 1.880,- p.P.

Einzelzimmer-Zuschlag: € 730,- p.P.

ZEITRAUM 01.05.2017 – 30.06.2017:
2 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.740,- p.P.
3 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.590,- p.P.
4 Pers., inkl. Mietwagenkat. VW Passat o.ä.: € 1.540,- p.P.

Einzelzimmer-Zuschlag: € 620,- p.P.

ZEITRAUM 01.07.2017 – 10.07.2017:
2 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.790,- p.P.
3 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.640,- p.P.
4 Pers., inkl. Mietwagenkat. VW Passat o.ä.: € 1.590,- p.P.

Einzelzimmer-Zuschlag: € 620,- p.P.

ZEITRAUM 11.07.2017 – 31.08.2017:
2 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.990,- p.P.
3 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.840,- p.P.
4 Pers., inkl. Mietwagenkat. VW Passat o.ä.: € 1.820,- p.P.

Einzelzimmer-Zuschlag: € 730,- p.P.

ZEITRAUM 01.09.2017 – 31.10.2017:
2 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.740,- p.P.
3 Pers., inkl. Mietwagenkat. Peugeot 301 o.ä.: € 1.590,- p.P.
4 Pers., inkl. Mietwagenkat. VW Passat o.ä.: € 1.540,- p.P.

Einzelzimmer-Zuschlag: € 620,- p.P.

Weitere Mietwagenkategorien auf Anfrage.

01.09.2017Freitag, 1. September 2017 - Dienstag, 31. Oktober 2017
61 Tage / 60 Nächte

1740 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!