travity reisecenter - Logo

 

Diese exklusive Sri Lanka Reise lädt Sie ein die Höhepunkte des Landes komfortabel zu entdecken. Erleben Sie den Reichtum des ehemaligen Ceylon, der Sie mit sattgrünen Landschaften, Tempeln, kolonialer Architektur und freundliche Menschen verzaubert.

Reisenummer 61189

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Sri Lanka: Kultur- und Naturrundreise - Komfortabel und Aktiv

Diese exklusive Sri Lanka Reise lädt Sie ein die Höhepunkte des Landes genussvoll und komfortabel zu entdecken. Erleben Sie den Facettenreichtum des ehemaligen Ceylon, der Sie mit sattgrünen Landschaften, buddhistischen Tempelanlagen, kolonialer Architektur und freundlichen Menschen verzaubern wird. Auf Ihrer Route liegen vier UNESCO-Weltkulturerbestätten, in denen sich der Glanz der ehemaligen Königreiche noch heute widerspiegelt. Von der lebhaften Hauptstadt Colombo, reisen Sie über zauberhafte Küstenorte in den tierreichen Yala-Nationalpark, bevor Sie im zentralen Hochland die frische Bergluft genießen. Mit einem Fahrrad erkunden Sie die historischen Städte Polonnaruwa und Anuradhapura, im entzückenden Kandy entspannen Sie mit Ihrem Sundowner am Hotelpool. Lassen Sie sich durch die Vielseitigkeit der landestypischen Küche bei einem geselligen Abendessen bei einer lokalen Familie und einem exklusiven Dinner im legendären Hill Club verwöhnen. Mit Bedacht haben wir für Sie schöne Unterkünfte ausgewählt, denn auf dieser Reise steht Ihr Wohlfühlfaktor im Vordergrund.

Karte - Komfortabel und Aktiv

Höhepunkte

  • Komfortable Reise mit ausgewogenem Programm
  • Felsenfestung Sigiriya (UNESCO)
  • Leopardenpirsch im Yala- & Wilpattu-NP
  • Landschaftlich reizvolle Eisenbahnfahrt im Hochland Sri Lankas
  • Erholsamer Ausklang im Küstenort Chilaw
  • Optional: Heißluftballonfahrt zum Sonnenaufgang

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Direktflug von Frankfurt nach Colombo.

2. Tag: Colombo (A)

Ankunft in Colombo, wo Sie vom Flughafen abgeholt werden und direkt in Ihr nahe gelegenes, im Kolonialstil erbautes, Hotel fahren. Zeit zum Entspannen oder für Spaziergänge am Strand. Zum Welcome-Dinner werden Sie am Sandstrand erwartet, es werden köstliche Meeresfrüchte serviert, während Sie den Blick auf das Meer und die Skyline von Colombo genießen. Übernachtung im Mount Lavinia Hotel. (Fahrtzeit ca. 1,5 h, 45 km).

3. Tag: Colombo – Galle – Tangalle (F/A)

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Hauptstadt Colombo und entdecken die vielen Gesichter der Stadt. Ihre Reise geht weiter nach Galle, wo Sie die größte erhaltene europäische Festung Südostasiens besuchen. Sie spazieren entlang des alten Festungswalls. Weiterfahrt zu Ihrem Strandresort in Tangalle – ein wunderbarer Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Übernachtung im Portofino Beach Resort. (Fahrtzeit ca. 4,5h, 220km).

4. Tag: Tangalle – Mulkirigala – Yala (F/A)

Der von Touristen noch wenig besuchte Felsentempel von Mulkirigala in der Nähe von Tangalle bietet Ihnen heute Gelegenheit Einblicke in den Buddhismus Sri Lankas zu bekommen. Im Gespräch mit einem betagten Mönch erfahren Sie viel über den sri-lankischen Buddhismus und den Alltag im Kloster. Im Anschluss daran verbringen Sie die Zeit individuell auf dem Tempelgelände, bestaunen einige wertvolle Artefakte und genießen die meditative Ruhe. Gern können Sie zudem den ca. 500 Stufen folgen und einen wunderschönen Blick auf die pittoreske Landschaft genießen. Weiterfahrt nach Yala. Übernachtung im Hotel Jetwing Yala. (Fahrtzeit ca. 4h, 122km).

5. Tag: Yala-Nationalpark (F/A)

Einer National Geographic Studie zufolge trifft man im Yala-Nationalpark auf die höchste Leopardendichte der Welt. Bei einer Morgen- oder Abendsafari haben Sie die Möglichkeit Leoparden und zahlreiche andere Wildtiere zu erspähen. Nachmittags besuchen Sie den 2000 Jahre alten Sithulpawwa-Tempel. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Yala-Nationalpark – Budurawagala – Diyaluma Falls – Beragala (F/M/A)

Fahrt nach Budurawagala. Hier besichtigen Sie die in den Stein geschlagenen Buddha-Figuren. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren Sie zu Ihrer Unterkunft nach Beragala. Unterwegs passieren Sie die Diyaluma Falls, Sri Lankas zweit höchste Wasserfälle. Ihr Hotel für die nächsten zwei Nächte ist The Melheim Resort in Beragala. Genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die Hügel des zentralen Hochlandes – der perfekte Ort für einen Sundowner am Pool. Übernachtung im The Melheim Resort. (Fahrtzeit ca. 3,5h, 123 km).

7. Tag: Beragala (F/A)

Während sich die aufgehende Sonne hinter den Bergen ihren Weg bahnt und den Nebel vertreibt, stärken Sie sich bei einem delikaten Frühstück für die heutige Wanderung. Am Vormittag durchstreifen Sie auf zum Teil schmalen Pfaden bergige Wälder, grüne Teeplantagen und kleine Dörfer im Hochland Sri Lankas. Nachmittags können Sie im Resort relaxen oder die Umgebung auf eigne Faust erkunden. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4h, 500m?400m?,13 km).

8. Tag: Beragala – Nanu Oya – Nuwara Eliya (F/A)

Am heutigen Morgen sind Sie Passagier der Eisenbahn auf einer der schönsten Zugstrecken Sri Lankas. Die Fahrt führt Sie durch die satt grünen Wälder welche den Horton Plains Nationalpark umschliessen. Ankunft in Nuwara Eliya. Einst als Erholungsort gegründet, können Sie den viktorianischen Charme der Stadt noch heute spüren. Beim Besuch einer Teeplantage und Fabrik erfahren Sie viel über den Anbau und die Verarbeitung des berühmten Ceylon-Tees. Zum Abendessen werden Sie im exklusiven Hill Club erwartet – bis vor wenigen Jahren nur den Mitgliedern des Tea Planters Club zugänglich. Übernachtung im herrschaftlichen Landhaus St. Andrews Hotel. (Fahrtzeit im Zug ca. 2h).

9. Tag: Nuwara Eliya – Kandy (F/A)

Am Morgen fahren Sie in die bezaubernde Bergstation Kandy (UNESCO), die als religiös-geistiges Zentrum Sri Lankas gilt. Hier befindet sich der größte Schatz des Buddhismus – eine Zahnreliquie Buddhas. Der Nachmittag in Kandy steht Ihnen zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist ein Spaziergang um den Kandy See und über den Markt. Am Abend besuchen Sie den berühmten Zahntempel und erleben die allabendliche religiöse Zeremonie (Puja) mit. Ihre Unterkunft ist das auf einem Berg mit Blick über Kandy gelegene The Amaya Hills Resort. Am Pool lässt sich der Abend herrlich ausklingen. Übernachtung im The Amaya Hills Resort. (Fahrtzeit ca. 2h, 85 km).

10. Tag: Kandy – Matale – Polonnaruwa (F/A)

Heute fahren Sie in die Gewürzregion Matale, wo Sie einen Gewürzgarten besuchen und Einblicke in die lokale Küche bekommen. Die wunderschöne Fahrt zur antiken Hauptstadt Polonnaruwa führt vorbei am Wasgamuwa-Nationalpark. Mit etwas Glück können Sie wilde Elefanten erspähen. Am Abend haben sie die Möglichkeit sich auf die morgige Exkursion zu den Primaten, durch einen Besuch im ältesten Primaten-Forschungs-Zentrums Asiens einzustimmen. Sie können Fragen stellen und es wird ein Info-Film gezeigt. Übernachtung im The Sudu Araliya Hotel. (Fahrtzeit ca. 4h, 130 km).

11. Tag: Polonnaruwa (F/A)

Die Morgendämmerung ist ideal, um die Affen von Polonnaruwa in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Auch der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende archäologische Park ist Lebensraum für Makaken und Languren. Auf einer Besichtigungstour per Fahrrad durch die Altstadt auf einer Strecke von ca. 3-4 Kilometer, entdecken Sie beeindruckende historische Bauten und Tempelanlagen. Anschließend können Sie sich im Hotel erfrischen und entspannen. Am späten Nachmittag besuchen Sie eine lokale Familie bei der Sie zu einem traditionellen Abendessen eingeladen sind. Übernachtung wie am Vortag.

12. Tag: Polonnaruwa – Sigiriya – Dambulla (F/A)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Sigiriya, wo Sie die berühmte Felsenfestung (UNESCO) besuchen. Der Aufstieg auf den 220m hohen Monolithen über insgesamt ca. 1800 Stufen wird mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Auf dem Weg nach oben bestaunen Sie auf der Felswand die berühmten Wolkenmädchen. Weiterfahrt nach Dambulla. Zur Mittagszeit Check In im Hotel und nachmittags Besuch der Höhlentempel von Dambulla (UNESCO), welche nach ca. 170m Aufsteig zu erreichen sind. Übernachtung am Siyambalaweva See im brandneuen The Jetwing Lake Hotel. (Fahrtzeit ca. 2h, 70 km).

13. Tag: Dambulla – Mihintale – Anuradhapura (F/A)

Zwischen den Monaten November und April (optional / vorab zu buchen) können Sie zeitig am Morgen zu einem atemberaubenden Erlebnis aufbrechen: eine Heißluftballonfahrt über der wunderschönen Kulturlandschaft um Dambulla. Die zahlreichen Seen und Reservate bieten besonders aus dieser Perspektive einen prachtvollen und mystischen Anblick. Weiterfahrt in Sri Lankas erste Hauptstadt Anuradhapura. Mit dem Fahrrad können Sie die ältesten buddhistischen Tempel und den gewaltigen Ableger des heiligen Feigenbaums, unter dem Buddha seine Erleuchtung erhielt, bequem erkunden. Am Abend und nach ca. 1200 Stufen, besuchen Sie den heiligen Bergzug Mihintale und genießen den Sonnenuntergang vor einem beeindruckenden Rundumpanorama. Übernachtung im The Palm Garden Village. (Fahrtzeit ca. 1,5h, 75 km).

14. Tag: Anuradhapura – Wilpattu-Nationalpark – Chilaw (F/A)

Der heutige Tag beginnt sehr zeitig. Ihr Frühstück bekommen Sie verpackt mit auf den Weg zum späteren Verzehr. Fahrt zum Wilpattu-Nationalpark. Hier unternehmen Sie eine Geländewagensafari. Der noch wenig besuchte Park war viele Jahre geschlossen und ist einer der größten und ältesten Nationalparks von Sri Lanka und weltweit bekannt für seine Leopardenpopulation. Weiterfahrt in ein ruhiges Strandresort an der Westküste der Insel. Während sich Ihre Reise langsam dem Ende neigt, genießen Sie am Abend ein gemeinsames Abschiedsdinner, bei dem Sie die Erlebnisse der letzten Tagte noch einmal Revue passieren lassen können. Übernachtung im Anantaya Beach Resort und Spa. (Fahrtzeit ca. 3h, 210 km).

15. Tag: Chilaw (F/A)

Der heutige Tag ist gänzlich Ihrer Erholung gewidmet. Entspannen Sie am Strand oder nutzen Sie das Spa-Angebot. Übernachtung wie am Vortag. Je nach Flugzeit kann der Transfer zum Flughafen auch schon am späten Abend nötig sein.

16. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen Colombo und Rückflug nach Deutschland. (Fahrtzeit ca. 1,5h, 65 km)

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in der Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Geländewagensafari im Yala-Nationalpark und Wipattu-Nationalpark
  • Zugfahrt Haputale – Nuwara Eliya
  • Fahrradausleihe in Anuradhapura & Polonnaruwa
  • Alle Eintrittspreise und Gebühren laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 14 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 1×M, 14×A

Nicht enthaltene Leistungen

nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 35US$); optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Vorausgesetzt wird eine durchschnittliche körperliche Fitness und Trittsicherheit um an der Besteigung des Löwenfelsen (1860 Treppenstufen) und an der moderaten Wanderung in Beragala teilnehmen zu können.

Informationen

DIAMIR Privat

buchbar ab 3290 EUR, Täglich ab 2 Personen, englischsprachige Tourenleitung. (Zuschlag für deutschspachig: 600 € p.P.)

Hinweise

Bitte beachten Sie für alle Reisetermine zwischen 01. Jan. und 06. Apr. 2017: Im Zeitraum zwischen dem 06.01.-06.04.2017 wird der Colombo International Airport renoviert. In dieser Zeit kommt es täglich zur Sperrung der Landebahn zwischen 08:30 Uhr und 16:30 Uhr. Aufgrund dessen sind alle Airlines gezwungen die Ankunftszeiten entsprechend anzupassen. Ihr Abflug von Frankfurt wird am Morgen des ersten Reisetages sein und nicht wie üblich am Nachmittag oder Abend. Ihre Ankunft in Sri Lanka ist demnach entsprechend sehr zeitig am Morgen des folgenden Tages. An Ihrem Reiseprogramm ändert sich nichts, außer dass Sie durch die frühe Ankunft evtl. nicht sofort in Ihr Hotel einchecken können. Zu Ihrem Rückflug werden Sie in dieser Zeit ca. 2 Stunden früher als regulär zum Flughafen gefahren. Dies ist auch auf Grund der Bauarbeiten notwendig, da die Sicherheitskontrollen und das Check In Ihres Gepäcks mehr Zeit in Anspruch nehmen als bei Normalbetrieb.

Die benannten Hotels sind die auf dieser Reise vorrangig genutzten Unterkünfte. Wir haben diese Unterkünfte für Sie vorreserviert. Sollte in Ausnahmefällen dennoch eine Alternative in Frage kommen, weist diese Unterkunft einen ähnlichen Standard auf.

Bei dem abendlichen Besuch des Hill Clubs in Nuwara Eliya wird auf ein vornehmes Auftreten geachtet. Männer und Frauen sind daher angehalten sich elegant zu kleiden. Dies bedeutet im Einzelnen keine Turnschuhe zu tragen und auf eine leicht festliche Garderobe zu achten. Speziell für Männer ist ein Jacket inklusive Krawatte ein Muss. Gern besteht die Möglichkeit sich diese Kleidungsstücke vor Ort auszuleihen.

Bei allen Terminen bis Ende Februar 2017 übernachten Sie am Tag 12 im Amaya Lake Hotel da im The Jetwing Lake Hotel noch Bauarbeiten stattfinden.

Schwierigkeit: 1

Reisedauer: 16 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 6 Maximalteilnehmer: 12

Zuschläge

  • Rail & Fly (nur gültig bei Buchung) EUR 40
  • EZ-Zuschlag (1.11.-10.12.16 & 11.01.-31.10.17) EUR 820
  • EZ-Zuschlag (11.12.16-10.01.17 & 1.11.-15.12.17) EUR 890
  • EZ-Zuschlag (16.12.17-10.02.18) EUR 1050
  • Optionale Heißluftballonfahrt in der Region Dambulla/Sigiriya EUR 220
  • Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage
  • Bussines Class Aufschlag auf Anfrage
  • 2 Nächte Baderverlängerung im Anantaya Resort & Spa – Chilaw im DZ ( Zimmerkategorie Superoir) mit Frühstück inkl. Flughafentransfer pro Person EUR 195
Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Termine

Komfortabel und Aktiv

23.12.2017Samstag, 23. Dezember 2017 - Sonntag, 7. Januar 2018
16 Tage / 15 Nächte

3850 EUR

 

03.02.2018Samstag, 3. Februar 2018 - Sonntag, 18. Februar 2018
16 Tage / 15 Nächte

3290 EUR

 

03.03.2018Samstag, 3. März 2018 - Sonntag, 18. März 2018
16 Tage / 15 Nächte

3290 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!