travity reisecenter - Logo

 

Diese Reise führt Sie zum einen zu den schönsten und bekanntesten Orten Sri Lankas und zum anderen durchsteifen Sie bei Wanderungen und anderen Aktivitäten wie Radfahren oder Rafting die wunderschöne Landschaft bevor Sie sich am Strand entspannen.

Reisenummer 61190

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Sri Lanka: Kultur- und Naturrundreise - Entdeckungen auf der Insel des Löwenfelsen

Diese Reise führt Sie zu den schönsten und bekanntesten Orten Sri Lankas: dem sagenumwobenen Löwenfelsen von Sigiriya (UNESCO), den historischen buddhistischen Tempelanlagen in Sri Lankas erster Hauptstadt Anuradhapura, den Höhlentempeln von Dambulla und zum berühmten Zahntempel im zauberhaften Bergort Kandy, wo Sie religiöse Zeremonien mit erleben. Darüber hinaus durchsteifen Sie bei Wanderungen und anderen Aktivitäten wie Radfahren oder Rafting die wunderschöne Landschaft und lernen dabei die üppige Flora & Fauna der tropischen Insel kennen. Als Gast im ältesten Primaten-Forschungs-Zentrums Asiens erfahren Sie viel über die Affenpopulationen der Insel, im Udawalawe-Nationalpark gehen Sie auf Leopardenpirsch und besuchen das Elefantenwaisenhaus. Bei Wanderungen in der Knuckles Range genießen Sie nicht nur fantastische Ausblicke, sondern entdecken auch entlegene Bergdörfer und erfahren mehr über die einfache Lebensweise der Einwohner. Am Ende der Reise entspannen Sie am weißen Sandstrand von Tangalle, bevor Sie Ihren Abschiedsdrink in einem der Pubs oder Bars des Strandorts Negombo genießen.

Karte - Entdeckungen auf der Insel des Löwenfelsen

Höhepunkte

  • Aktive Einsteigertour mit besonderen Höhepunkten
  • Wanderungen in Sigiriya und im Knuckles-Tal
  • Fahrradtour in Polonnaruwa und Anuradhapura
  • Wildwasser-Rafting, Jeepsafari und Trekking
  • Safari & Elefanten-Waisenhaus im Udawalawe NP
  • Zeltlager am Kelani-Fluss bei Kitulgala
  • Entspannen an der Südküste in Tangalle
  • Optional: Besteigung des Adam's Peak (2243m)

Reiseverlauf

1. Tag: Colombo – Marawila

Ankunft in Colombo und Transfer zum nahegelegenen Strandresort. Übernachtung in The Carolina Beach Resort. (Fahrzeit ca. 1h, 35 km).

2. Tag: Marawila – Anuradhapura – Dambulla – Sigiriya (F)

Fahrt nach Anuradhapura, Sri Lankas erste Hauptstadt. Dort angekommen, steigen Sie aufs Fahrrad und entdecken die buddhistischen Tempel und den gewaltigen Ableger des heiligen Feigenbaums, unter dem Buddha seine Erleuchtung fand. Weiterfahrt nach Mihintale, ein heiliger Bergzug, von welchem Sie ein beeindruckendes Rundumpanorama genießen. Anschließend fahren Sie nach Dambulla wo Sie die berühmten Felsentempel besuchen. Fahrt nach Sigirya. Übernachtung im Hotel Kassapa Lion’s Rock. (Fahrzeit ca. 4,5h, 240 km).

3. Tag: Sigiriya – Polonnaruwa (F/A)

Nach dem Frühstück beginnt die heutige Wanderung. Durch Waldzüge, Felder und Dörfer und über kleine Flüsschen hinweg führt Sie der Weg nach Sigiriya. Dort besteigen Sie den sagenumwobenen Löwenfelsen (UNESCO), von dessen Gipfel auf 220 m Sie einen fantastischen Rundumblick genießen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Polonnaruwa. Abends sind Sie zu Gast im ältesten Primaten-Forschungs-Zentrums Asiens in Polonnaruwa. Nach dem Abendessen bietet es sich an noch einen Waldspaziergang zu machen um evtl. Schlankloris zu entdecken. Diese winzigen Primaten sind nachtaktive Baumbewohner. Übernachtung in sehr einfacher Unterkunft im The Primate Research Camp. (Gehzeit ca.3,5h, 8 km; Fahrzeit ca. 1,5h, 65 km).

4. Tag: Polonnaruwa – Mahiyanganaya (F/M/A)

Die Morgendämmerung ist ideal, um die Affen von Polonnaruwa in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Per Fahrrad erkunden Sie die Altstadt und Tempelanlagen. Off the beaten track geht es auf einer wunderschönen Route nachmittags weiter nach Mahiyanganaya. Bei einem BBQ und einem Arrack-Cocktail am Abend kommen Sie leicht ins Gespräch mit den gastfreundlichen Einwohnern und haben die Möglichkeit einiges über das srilankische Landleben zu erfahren. Übernachtung im Tikri Villa Guest House. (Fahrzeit ca. 2,5h, 95 km).

5. Tag: Mahiyanganaya – Knuckles (F/M/A)

Heute erwartet Sie eine wunderschöne Fahrt in die Knuckles Range. Nachmittags Wanderung durch Wälder und terrassenförmig angelegte Reisfelder mit spektakulären Ausblicken. Übernachtung im Corbets Rest (3-Bett-Bungalow). (Gehzeit ca.4,5h, 500 m?300m? 12 km; Fahrzeit ca. 2,5h, 50 km).

6. Tag: Knuckles Range (F/M/A)

Die heutige Tageswanderung bringt Sie tief ins Knuckles-Tal zu einem kleinen Dorf, das bis vor Kurzem nur zu Fuß erreichbar war. Der Weg führt durch Dschungel und Wälder hin zu einem einsamen Wasserfall, in dessen kalten Wasser Sie sich wunderbar erfrischen können. Während einer Teepause bekommen Sie einen immer tieferen Einblick in die Einfachheit des hier hiesigen Lebens. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca.5,5h, 700 m?? 14 km).

7. Tag: Knuckles – Kandy (F)

Am Morgen fahren Sie in die bezaubernde Bergstation Kandy (UNESCO), die als religiös-geistiges und kunsthandwerkliches Zentrum Sri Lankas gilt. Sie besuchen eine Batik-Werkstatt und sehen wie traditionelle Stoffe hergestellt werden. Den Zahntempel, wo eine Zahnreliquie Buddhas verehrt wird, besuchen Sie am besten zur abendlichen Puja, einer buddhistischen Zeremonie. Übernachtung im Thilanka Kandy. (Fahrzeit ca. 1,5h, 55 km).

8. Tag: Kandy – Wattawala – Maskeliya/Adam's Peak – Kitulgala (F/A)

Zugfahrt nach Wattawala, im Herzen der Teeanbauregion. Zu Fuß geht es auf kleinen Trampelpfaden durch die grünen Teegärten. Weiterfahrt nach Kitulgala, wo der Klassiker Die Brücke am Khwai gedreht wurde. Nachmittags Wildwasser-Rafting auf dem Kelani-Fluss. Wer es noch abenteuerlicher mag, sollte sich den nächtlichen Aufstieg zum Adam‘s Peak (2243 m) nicht entgehen lassen – für den Sonnenaufgang aus dieser Perspektive lohnt sich die Anstrengung! Übernachtung im Camp. (Fahrzeit ca. 1h, 20 km; optional Adam´s Peak: Gehzeit ca.7,5h, 1134 m?? 7 km).

9. Tag: Kitulgala – Nuwara Eliya (F)

Während die einen vom Adam‘s Peak absteigen, unternehmen die anderen eine Katamaranfahrt auf dem Kelani-Fluss und wandern durch die Regenwälder um Kitulgala. Danach Fahrt in die koloniale Stadt Nuwara Eliya. Nachmittags besuchen Sie eine Teefabrik und erfahren alles über die Herstellungsweise des berühmten Ceylon-Tees. Übernachtung im Daffodils Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 75 km).

10. Tag: Nuwara Eliya – Udawalawe – Tangalle (F)

Auf dem Weg nach Udawalawe stoppen Sie in Ella, um das wunderschöne Panorama zu genießen. Nachmittags Jeepsafari im Udawalawe-Nationalpark und Besuch eines Elefantenwaisenhauses. Weiterfahrt in den Küstenort Tangalle und Übernachtung im Lagoon Paradise Beach Resort. (Fahrzeit ca. 5,5h, 200 km).

11. Tag: Tangalle (F)

Heute heißt es relaxen, den Strand genießen und sich dem entspannten lifestyle der Küstenbewohner hingeben. Nach dem Abendessen können Sie das Schildkrötenreservat in Rakawa besuchen. Übernachtung wie am Vortag.

12. Tag: Tangalle – Galle – Negombo (F/A)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Galle. Hier bestaunen Sie die größte erhaltene europäische Festung Südostasiens. Auf dem Weg zum Strand in Negombo erkunden Sie das quirlige Colombo. Nach dem Abschiedsdinner am Strand laden die lokalen Pubs und Strandbars zu einem letzten Longdrink auf der tropischen Insel ein. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4,5h, 220 km).

13. Tag: Negombo – Airport/Colombo (F)

Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen oder nach Colombo zum Anschlussprogramm. (Fahrzeit ca. 0,5/1h, 15/40 km).

Leistungen

  • Ab/an Colombo
  • Englischsprachiger Driver-Guide (ab 6 Teilnehmern Fahrer und Guide auch deutschsprachig möglich)
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Geländewagenmiete im Udawalawe-Nationalpark
  • Zugfahrt Kandy-Wattawala
  • Fahrradausleihe in Anuradhapura
  • Besteigung des Adam's Peak oder alternativ Katamaranfahrt auf dem Kelani-Fluss
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Zelt
  • 1 Ü: Gästehaus im DZ
  • 1 Ü: Lodge im DZ
  • 2 Ü: Lodge im MBZ
  • Mahlzeiten: 12×F, 3×M, 6×A

Nicht enthaltene Leistungen

An-/Abreise; Transfers: Flughafen Colombo – Strandresort am Tag 1 und Negombo – Flughafen Colombo am Tag 13; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 35US$); Eintrittspreise und Gebühren (ca. 200 US$/Person); optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Besteigung Adam´s Peak (2243 m)

Der Aufstieg beginnt sanft und geht dann ziemlich steil bergauf. Während anfangs die Höhe der Treppenstufen sehr gering ist, vergrößert sich diese mit der Höhe zunehmend. Der Rest der Strecke ist über Treppen zurückzulegen, die immer steiler und enger werden. Der Abstieg von ca. 2,5h geht schneller, aber dafür können die Knie sehr belastet werden. Bei Knieproblemen sollten Sie sich nicht für die Besteigung des heiligen Berges entscheiden.

Informationen

Hinweise

Bitte beachten Sie für alle Reisetermine zwischen 01. Jan. und 06. Apr. 2017: Im Zeitraum zwischen dem 06.01.-06.04.2017 wird der Colombo International Airport renoviert. In dieser Zeit kommt es täglich zur Sperrung der Landebahn zwischen 08:30 Uhr und 16:30 Uhr. Aufgrund dessen sind alle Airlines gezwungen die Ankunftszeiten entsprechend anzupassen. Ihr Abflug von Frankfurt wird am Morgen sein und nicht wie üblich am Nachmittag oder Abend. Ihre Ankunft in Sri Lanka ist demnach entsprechend sehr zeitig am Morgen des folgenden Tages. An Ihrem Reiseprogramm ändert sich nichts, außer dass Sie durch die frühe Ankunft evtl. nicht sofort in Ihr Hotel einchecken können.

Die Übernachtung in den Knuckles Ranges findet in Bungalows statt, welche mit je 3 Betten ausgestattet sind. Die Gruppe sollte sich untereinander nach Belieben aufteilen. Ein weiterer Schlafsaal mit 4-5 Betten steht ebenfalls zur Verfügung. Es kann, wenn gewünscht und das Wetter es zulässt, auch gezeltet werden.

Die benannten Hotels sind die auf dieser Reise vorrangig genutzten Unterkünfte. Wir haben diese Unterkünfte für Sie vorreserviert. Sollte in Ausnahmefällen dennoch eine Alternative in Frage kommen, weist diese Unterkunft einen ähnlichen Standard auf.

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Schwierigkeit: 2

Reisedauer: 13 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 2 Maximalteilnehmer: 16

Zuschläge

  • EZ-Zuschlag EUR 315
  • EZ-Zuschlag zum Termin 30.07.2017 (Perahera Festival) EUR 350
  • EZ-Zuschlag im Nov-Dez 2017 und 2018 EUR 360
  • Transfer Flughafen Colombo – Strandresort am Tag 1 (bei 2 Personen) EUR 30
  • Transfer Negombo – Flughafen Colombo am Tag 13 (bei 2 Personen) EUR 25
  • Internationale Flüge ab EUR 700
  • Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage
Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Termine

Entdeckungen auf der Insel des Löwenfelsen

17.12.2017Sonntag, 17. Dezember 2017 - Freitag, 29. Dezember 2017
13 Tage / 12 Nächte

1590 EUR

 

11.02.2018Sonntag, 11. Februar 2018 - Freitag, 23. Februar 2018
13 Tage / 12 Nächte

1490 EUR

 

25.03.2018Sonntag, 25. März 2018 - Freitag, 6. April 2018
13 Tage / 12 Nächte

1490 EUR

 

29.04.2018Sonntag, 29. April 2018 - Freitag, 11. Mai 2018
13 Tage / 12 Nächte

1490 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!