travity reisecenter - Logo

 

Flugsafari in Tansania Herzschlag der Wildnis (2017)

11-tägige private Flug-Safari zu Tansanias Naturschätzen

Reisenummer 64354

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Flugsafari in Tansania Herzschlag der Wildnis (2017)

11-tägige private Flug-Safari zu Tansanias Naturschätzen

Sie reisen gern privat zu Ihrem Wunsch-Termin, möchten Safaris intensiv erleben, die wildreichen Naturparks und eine der größten Tiermigrationen weltweit hautnah erleben? Sie genießen den Komfort eines romantischen Safari-Camps mit persönlichem Service? Dann ist diese klassische Privatreise zu den bekanntesten Nationalparks in Nord-Tansania genau das Richtige für Sie! Im Kleinflugzeug erreichen Sie bequem die einzigartigen Ökosysteme und haben so mehr Zeit für unvergessliche Safari-Momente.

Das macht diese Reise einzigartig

  • In kürzester Zeit die schönsten Nationalparks Nord-Tansanias kennenlernen
  • Komfortabel reisen im Kleinflugzeug: Mehr Zeit für die Wildnis
  • Auftakt der Reise auf einer Kaffeefarm am Fuß des Mount Meru
  • Out of Africa-Motive im Tarangire-Nationalpark: Elefantenherden im Land der Baobabs
  • Unterwegs im UNESCO-Weltnaturerbe Serengeti und dem UNESCO-Weltnatur- und -Weltkulturerbe Ngorongoro
  • Atemberaubende Tierbeobachtungen im tierreichen Ngorongoro-Krater
  • Die Serengeti lebt: Seien Sie Zeuge einer der letzten großen Tiermigrationen weltweit
  • Aufregend und dennoch sicher: Nächtliche Besuche von Wildtieren im Camp

Leistungen

  • Flüge Deutschland – Amsterdam – Arusha/Kilimandscharo und zurück mit KLM in der Economy Class
  • Inlandsflüge Arusha – Tarangire, Ngorongoro (Lake Manyara) – Serengeti – Arusha in komfortablen Kleinflugzeugen (besondere Gepäckbestimmungen: 15 kg in Softbags)
  • 9 Übernachtungen in charmanten Komfort-Camps und Lodges mit eigenem Bad inklusive aller Mahlzeiten, Aktivitäten, Tee und Kaffee
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen (z. T. als Picknick-Lunch), A = Abendessen)
  • Englisch sprechende Betreuung durch Reiseleiter (zugleich Fahrer, 2. bis 7. Tag), Lodge-Personal und Wildhüter/Ranger
  • Alle angebotenen Aktivitäten in den Lodges in der Serengeti gemeinsam mit anderen Gästen
  • Alle beschriebenen Transfers (in den Parks in offenen Geländewagen)
  • Eintrittsgelder für Nationalparks und Wildreservate
  • Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Visum für Tansania (50 US-$ bei Einreise, 70 € bei Besorgung vorab)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge
  • Premium-Getränke

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für Tansania erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben,
  • Malaria-Prophylaxe empfohlen.
  • Gelbfieber-Impfung nur bei Verlängerung auf Sansibar erforderlich.
Aufpreis für Flüge in der Economy Comfort Class auf Anfrage.
* In kürzester Zeit die schönsten Nationalparks Nord-Tansanias kennenlernen * Komfortabel reisen im Kleinflugzeug: Mehr Zeit für die Wildnis * Auftakt der Reise auf einer Kaffeefarm am Fuß des Mount Meru * Out of Africa-Motive im Tarangire-Nationalpark: Elefantenherden im Land der Baobabs * Unterwegs im UNESCO-Weltnaturerbe Serengeti und dem UNESCO-Weltnatur- und -Weltkulturerbe Ngorongoro * Atemberaubende Tierbeobachtungen im tierreichen Ngorongoro-Krater * Die Serengeti lebt: Seien Sie Zeuge einer der letzten großen Tiermigrationen weltweit * Aufregend und dennoch sicher: Nächtliche Besuche von Wildtieren im Camp
* Flüge Deutschland – Amsterdam – Arusha/Kilimandscharo und zurück mit KLM in der Economy Class * Inlandsflüge Arusha – Tarangire, Ngorongoro (Lake Manyara) – Serengeti – Arusha in komfortablen Kleinflugzeugen (besondere Gepäckbestimmungen: 15 kg in Softbags) * 9 Übernachtungen in charmanten Komfort-Camps und Lodges mit eigenem Bad inklusive aller Mahlzeiten, Aktivitäten, Tee und Kaffee * Tageszimmer am Abreisetag * Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen (z. T. als Picknick-Lunch), A = Abendessen) * Englisch sprechende Betreuung durch Reiseleiter (zugleich Fahrer, 2. bis 7. Tag), Lodge-Personal und Wildhüter/Ranger * Alle angebotenen Aktivitäten in den Lodges in der Serengeti gemeinsam mit anderen Gästen * Alle beschriebenen Transfers (in den Parks in offenen Geländewagen) * Eintrittsgelder für Nationalparks und Wildreservate * Reiseliteratur
* Visum für Tansania (50 US-$ bei Einreise, 70 € bei Besorgung vorab) * Trinkgelder * Wunsch-Ausflüge * Premium-Getränke
* Reisepass und Visum für Tansania erforderlich. * Keine Impfungen vorgeschrieben, * Malaria-Prophylaxe empfohlen. * Gelbfieber-Impfung nur bei Verlängerung auf Sansibar erforderlich.
Aufpreis für Flüge in der Economy Comfort Class auf Anfrage.

Aufpreise

  • Aufpreis für Flüge in der Business Class ab €3320,00
Karte

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Tansania

Von Deutschland aus fliegen Sie mit KLM via Amsterdam nach Arusha. Hier werden Sie von Ihrem Fahrer begrüßt und zu Ihrer Lodge gefahren. Bekannt durch Hardy Krüger im Film Hatari schmiegt sich die gleichnamige Lodge zu Füßen des Mount Meru in die üppige Buschlandschaft. (A)

2. Tag Mount Meru – Ein Tag wie im Märchenwald

Mit etwas Glück genießen Sie Ihr Frühstück mit Blick auf den Kilimandscharo und sehen sogar Giraffen. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie den nahen Bergregenwald des Arusha-Nationalparks, wo sich Colobus-Affen spielerisch von Ast zu Ast schwingen und Buschböcke aus dem Dickicht blinzeln. Auf den Momella-Seen sehen Sie rosarote Flamingos vom Kanu aus und im Ngurdoto-Krater grasende Büffel und Zebras. (FMA)

3 und 4. Tag Elefanten und Baobabs am Tarangire-Fluss

Eine kurze Fahrt zurück zum Kilimandscharo Airport und schon geht es im Propeller-Kleinflugzeug weiter zum Tarangire-Nationalpark, einem der schönsten Schutzgebiete Afrikas. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie und bringt Sie zu Ihrem komfortablen Safari-Camp, das im privaten Teil des Parks liegt. Tarangire bedeutet Oase im trockenen Land, so ist der Fluss Zufluchtsort und Nahrungsquelle für die Tiere in der Region. Zur Trockenzeit im August und September tummeln sich Gnus und Zebras, Büffel, Antilopen und Spießböcke an den Wasserstellen. Dazu gesellen sich Giraffen, Grant-Gazellen, Kuhantilopen, Impalas, Hyänen und Löwen. Im Oktober finden sich große Elefanten-Herden in den Sumpfwiesen ein, die unter den anmutigen Baobabs wunderschön anzusehen sind. Im warmen Licht des Sonnenuntergangs begeben Sie sich von Ihrem Camp aus auf Pirschfahrt entlang des Flusses. Wer es abenteuerlicher mag, erkundet die Wildnis in Begleitung eines qualifizierten Rangers zu Fuß. Zurück im Camp wartet ein kühles Getränk auf Sie, während das Lagerfeuer knistert und der Koch zum köstlichen Abendessen bittet. (FMA)

5. und 6. Tag UNESCO-Welterbe Ngorongoro- Krater

Vom Rift Valley hinauf zum Ngorongoro-Hochland, an sanften Hügeln, Kaffeefarmen und kleinen Städtchen vorüber, fahren Sie zu Ihrem nächsten Komfort-Zelt-Camp, das an den grünen Kraterhängen innerhalb des Schutzgebietes liegt. Sie wohnen in bezaubernd dekorierten Zelt-Chalets mit eigenem Bad. Am frühen Morgen, noch bevor das Ngorongoro- Krater-Gebiet seine Tore öffnet, fahren Sie hinunter in den Krater-Kessel mit seinen Seen und den üppig bewachsenen Krater-Wänden. In diesem Naturparadies, an das einst Professor Grzimek sein Herz verlor, leben wegen des ganzjährig verfügbaren Wassers fast alle Tierarten der afrikanischen Wildnis, so auch die berühmten Big 5: Löwe, Leopard, Büffel, Nashorn und Elefant. (FMA)

7. Tag Panorama-Flug in die Serengeti

Heute verabschiedet sich Ihr Reiseleiter von Ihnen und Sie fliegen im Kleinflugzeug vom Manyara-Flugfeld weiter in die Serengeti. Bei guter Sicht erhaschen Sie vielleicht noch einen Blick auf das satte Grün des Ngorongoro-Kraters, bevor die weite Savanne der Serengeti ins Blickfeld rückt. Bei Ihrer Ankunft werden Sie herzlich vom Fahrer Ihres neuen Camps begrüßt. Schon die Fahrt dorthin ist aufregend, denn jetzt sind Sie mitten im größten Naturparadies des östlichen Afrikas. Wildromantisch liegt Ihr Safari-Camp für die kommenden drei Nächte in der typisch afrikanischen Buschlandschaft. Von Ihrem Zelt-Chalet haben Sie einen atemberaubenden Blick in die weite Savanne! Zwischen den Pirschfahrten entspannen Sie vor Ihrem geräumigen und stilvoll möblierten Zelt-Chalet oder im gemütlichen Lounge-Bereich des Camps. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist die klassische Busch-Dusche, bei der am Abend das Wasser für Sie aufgeheizt und in einen Behälter mit Duschkopf gegossen wird. Der ausgezeichnete Koch und sein Team verwöhnen Sie anschließend mit kulinarischen Köstlichkeiten. (FMA)

8. und 9. Tag Wildnis pur in der Serengeti

Morgens gegen 6 Uhr: Weckruf mit Elefantentrompeten. Es bleibt noch Zeit für einen frischen warmen Kaffee auf Ihrer Terrasse, dann ruft die Wildnis. Der Tag erwacht und somit auch das Spiel zwischen Jäger und Gejagtem, dessen Zeuge Sie heute werden. Im Geländewagen geht es erneut auf Wildbeobachtungsfahrt. Aufregend ist die Suche nach Leoparden an den Ufern der kleinen Flüsschen und majestätisch der Anblick großer Elefantenfamilien an den sogenannten Kopjes, den kleinen felsigen Hügeln. Königlich zeigen sich Löwen und Geparden in der Savanne, stets auf der Jagd nach den unzähligen Gnus, Gazellen und Antilopen, während Giraffen verschmitzt über die Akazien schauen. Ein knisterndes Lagerfeuer am Abend ist der wunderbare Ausklang Ihres Tages. (FMA)

10. und 11. Tag Abschied von Afrika

Im Kleinflugzeug geht es von der Serengeti zurück nach Arusha, wo Ihnen ein Tageszimmer bis zum Abend zur Verfügung steht. Mit vielen wunderbaren Safari- Erinnerungen im Gepäck fliegen Sie am späten Abend nach Amsterdam und nach Ankunft am Morgen weiter zu Ihrem Heimatflughafen, wo Ihr unvergessliches Safari-Abenteuer endet. (1x FM)

Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin

Termine

Termine

Flugsafari in Tansania Herzschlag der Wildnis (2017)

Doppelzimmer (indiv. Anreise)

01.11.2017Mittwoch, 1. November 2017 - Freitag, 15. Dezember 2017
45 Tage / 44 Nächte

5820 EUR

 

Doppelzimmer (Flüge inkl.)

01.11.2017Mittwoch, 1. November 2017 - Freitag, 15. Dezember 2017
45 Tage / 44 Nächte

6380 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!