travity reisecenter - Logo

 

Tibet-Bahn Auf Schienen zum Dach der Welt (2017)

14-tägige Zug-Erlebnisreise auf der Tibet-Bahn in China

Reisenummer 64408

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Tibet-Bahn Auf Schienen zum Dach der Welt (2017)

14-tägige Zug-Erlebnisreise auf der Tibet-Bahn in China

Sie beginnen Ihre Reise in der kulturellen und politischen Hauptstadt Chinas, in Peking, sehen die Ehrfurcht gebietende Terrakotta-Armee in Xi‘an mit ihren fast 8.000 Tonsoldaten und erleben die wahrhaften Höhepunkte der alle Rekorde brechenden Lhasa-Bahn. Rund 4.000 km haben Sie bis hierhin schon über Land zurückgelegt. Wählen Sie selbst, wie Ihre Reise von Lhasa aus weitergeht: Entweder fliegen Sie direkt nach Chengdu, in die Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan, oder Sie unternehmen zuvor noch eine eindrucksvolle Yangtse-Kreuzfahrt durch die spektakulären Drei Schluchten.

Das macht diese Reise einzigartig

  • Außergewöhnliche Route: Von der chinesischen Hauptstadt über Land zum Dach der Welt
  • Einmalige Kombination faszinierender UNESCO-Welterbe-Stätten, darunter Verbotene Stadt, Himmelstempel und Sommerpalast in Peking, Terrakotta-Armee in Xi’an, Potala-Palast und Jokhang-Tempel in Lhasa
  • Selten besuchtes UNESCO-Welterbe: Die spektakuläre Große Mauer bei Simatai
  • Fantastische Panoramen auf der höchsten Eisenbahnstrecke der Welt bei der Fahrt nach Lhasa
  • Kontrastreich: Metropole Peking mit beein- druckenden Wolkenkratzern, schneebedeckte Siebentausender im Himalaya, putzige Pandabären in der Aufzuchtstation in Chengdu

Leistungen

  • Flüge Frankfurt – Peking und Chengdu – Frankfurt mit einer renommierten Fluggesellschaft in der Economy Class und innerchinesischer Flug Lhasa – Chengdu in der Economy Class
  • 9 Übernachtungen in Komfort-Hotels in Peking, Xi’an, Lhasa und Chengdu
  • 3 Übernachtungen im Schlafwagen-Abteil der chinesischen Linienzüge in der 1. Klasse (4-Bett-Abteil), gegen Aufpreis auch 2-Personen-Belegung oder Einzelbelegung möglich*
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf mit lokalen Reiseleitern
  • Sämtliche Eintrittsgelder im Zielgebiet
  • Erfahrene Deutsch sprechende Lernidee-Reiseleitung von der Ankunft in Peking bis zum Abflug in Lhasa
  • Alle Bustransfers lt. Reiseverlauf
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen), auch während der Zugfahrten
  • Einreisegenehmigung für Tibet

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr China (145 €)
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum für China erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen, vor Reiseantritt Ihren Arzt zu konsultieren.

Wunsch-Ausflüge

Peking

  • Verbotene Stadt/Himmelstempel inkl. Mittag- und Abendessen (ab 6 Gästen)

Lhasa

  • Norbulingka, Drepung, Sera inkl. Mittag- und Abendessen (ab 6 Gästen)

Shigatse

  • Tagesfahrt auf der Himmelsbahn nach Shigatse/Taschilhunpo-Kloster inkl. Mittag und Abendessen (ab 6 Gästen)
*Ein Zugabteil mit 2-Personen-Belegung ist nur bei gemeinsamer Buchung von 2 Gästen möglich. Für die Strecke Xining – Lhasa kann eine Einzel- oder 2-Personen-Belegung nicht in jedem Fall garantiert werden. Sollte die Fahrt nur im 4-Bett-Abteil möglich sein, erhalten Sie noch vor Reisebeginn den gezahlten Aufpreis anteilig zurück. _Aufpreis für innerdeutsche Anschlussflüge auf Anfrage._
* Außergewöhnliche Route: Von der chinesischen Hauptstadt über Land zum Dach der Welt * Einmalige Kombination faszinierender UNESCO-Welterbe-Stätten, darunter Verbotene Stadt, Himmelstempel und Sommerpalast in Peking, Terrakotta-Armee in Xi’an, Potala-Palast und Jokhang-Tempel in Lhasa * Selten besuchtes UNESCO-Welterbe: Die spektakuläre Große Mauer bei Simatai * Fantastische Panoramen auf der höchsten Eisenbahnstrecke der Welt bei der Fahrt nach Lhasa * Kontrastreich: Metropole Peking mit beein- druckenden Wolkenkratzern, schneebedeckte Siebentausender im Himalaya, putzige Pandabären in der Aufzuchtstation in Chengdu
* Flüge Frankfurt – Peking und Chengdu – Frankfurt mit einer renommierten Fluggesellschaft in der Economy Class und innerchinesischer Flug Lhasa – Chengdu in der Economy Class * 9 Übernachtungen in Komfort-Hotels in Peking, Xi’an, Lhasa und Chengdu * 3 Übernachtungen im Schlafwagen-Abteil der chinesischen Linienzüge in der 1. Klasse (4-Bett-Abteil), gegen Aufpreis auch 2-Personen-Belegung oder Einzelbelegung möglich* * Umfangreiches Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf mit lokalen Reiseleitern * Sämtliche Eintrittsgelder im Zielgebiet * Erfahrene Deutsch sprechende Lernidee-Reiseleitung von der Ankunft in Peking bis zum Abflug in Lhasa * Alle Bustransfers lt. Reiseverlauf * Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen), auch während der Zugfahrten * Einreisegenehmigung für Tibet
* Visum-Gebühr China (145 €) * Trinkgelder * Wunsch-Ausflüge
* Reisepass und Visum für China erforderlich. * Keine Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen, vor Reiseantritt Ihren Arzt zu konsultieren.
h3. Wunsch-Ausflüge h4. Peking * Verbotene Stadt/Himmelstempel inkl. Mittag- und Abendessen (ab 6 Gästen) h4. Lhasa * Norbulingka, Drepung, Sera inkl. Mittag- und Abendessen (ab 6 Gästen) h4. Shigatse * Tagesfahrt auf der Himmelsbahn nach Shigatse/Taschilhunpo-Kloster inkl. Mittag und Abendessen (ab 6 Gästen)
*Ein Zugabteil mit 2-Personen-Belegung ist nur bei gemeinsamer Buchung von 2 Gästen möglich. Für die Strecke Xining – Lhasa kann eine Einzel- oder 2-Personen-Belegung nicht in jedem Fall garantiert werden. Sollte die Fahrt nur im 4-Bett-Abteil möglich sein, erhalten Sie noch vor Reisebeginn den gezahlten Aufpreis anteilig zurück. _Aufpreis für innerdeutsche Anschlussflüge auf Anfrage._

Aufpreise

  • Wunsch-Ausflug Lhasa €170,00
  • Wunsch-Ausflug Peking €110,00
  • Wunsch-Ausflug Shigatse €260,00
Karte

Reiseverlauf

1. und 2. Tag Ankunft in Peking – Wasserdorf Gubeikou am Fuße der Großen Mauer bei Simatai

Nach den kurzen Einreiseformalitäten am Flughafen Peking werden Sie von der örtlichen Reiseleitung begrüßt. Von dort fahren Sie direkt zum Wasserdorf Gubeikou am Fuße der Großen Mauer bei Simatai. Das ehemals kleine, alte Dorf Gubeikou verfügt jetzt über eine Schnapsbrennerei, eine Bierbrauerei, zahlreiche Restaurants und Imbissstände mit allerlei Leckereien. Auf Wunsch haben Sie bei einer Fahrt im Ruderboot die Gelegenheit, die wunderschön beleuchtete Große Mauer vom Wasser aus zu betrachten (gegen Aufpreis). Entdecken Sie das Dorf in Eigenregie! Übernachtung im komfortablen Hotel am Fuße der Mauer. (A)

3. Tag Wanderung auf der Großen Mauer

Morgens unternehmen Sie eine leichte Wanderung auf einem spektakulären Abschnitt der Großen Mauer bei Simatai (ca. 2 h). Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Peking zurück. Anschließend besichtigen Sie den Sommerpalast, eine kaiserliche Parkanlage früherer Dynastien, die ein seltenes Meisterstück der chinesischen Gartenbaukunst darstellt. Am Abend laden wir Sie zum berühmten Peking-Enten-Essen ein! (FMA)

4. Tag Peking

Erkunden Sie die chinesische Hauptstadt mit ihrer über 3.000 Jahre alten Geschichte in eigener Regie! Wunsch-Ausflug: Ganztägige Besichtigung der größten Palastanlage der Welt, des berühmten Kaiserpalasts – auch als Verbotene Stadt bekannt, und des Himmelstempels (inkl. Mittag- und Abendessen). Am späten Abend Transfer zum Bahnhof und Abfahrt mit dem Zug nach Xi’an. Übernachtung im Schlafwagen. (F)

5. Tag Terrakotta-Armee in Xi’an

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Stadtmauer, das heutige Wahrzeichen der Stadt, und fahren zur Ausgrabungsstätte der Terrakotta-Armee mit ihren fast 8.000 lebensgroßen Soldaten und Pferden (UNESCO-Weltkulturerbe). Anschließend lassen Sie den Tag bei einem leckeren Jiaozi-Essen ausklingen. Übernachtung in Xi’an. (FMA)

6. Tag Xi’an – Xining

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Große Wildganspagode und die eindrucksvolle Große Moschee im Zentrum von Xi’an. Am Abend fahren Sie mit dem Nachtzug nach Xining. Übernachtung an Bord. (FMA)

7. Tag Gelbmützen-Kloster

Am frühen Morgen kommen Sie in Xining an. Hier erwartet Sie ein kräftigendes Frühstück im Hotel. Danach steht der Besuch des eindrucksvollen Gelbmützen-Klosters Kumbum auf Ihrem Programm, dem der wortwörtliche Höhepunkt der Reise, die Bahnfahrt nach Lhasa, folgt. (FMA)

8. Tag Hinauf nach Lhasa!

Die Landschaft ab Golmud bis Lhasa im Qinghai-Tibet-Plateau beeindruckt Sie heute. Die Fahrt geht über die menschenleeren Weiten des Plateaus und durch die Ausläufer des Kunlun-Gebirges, das zu allen Jahreszeiten mit Schnee bedeckt ist. Sie überqueren den 4.837 m hohen Kunlun-Pass und passieren die erste Yangtse-Brücke. Das Fenghou-Gebirge durchfahren Sie im höchstgelegenen Eisenbahntunnel der Welt auf 4.905 m. Ebenso passieren Sie die Quellgebiete der drei bedeutendsten Flüsse Chinas: Yangtse, Huanghe und Mekong. Weiter geht die Überlandfahrt entlang des Nyainqentangra Shan mit seinen schnee- und eisbedeckten, mehr als 7.000 m hohen Gebirgsriesen. Sie überqueren den 5.072 m hohen Tanggula-Pass und erreichen am Abend Lhasa auf 3.600 m Höhe. Erholen Sie sich in Ihrem stilvollen Komfort-Hotel, wo Sie insgesamt vier Nächte logieren. (FMA)

9. Tag Die größten Klosterstätten

Heute Morgen haben Sie die Chance, ein echtes tibetisches Frühstück mit Tsampa-Brei, Hartkäseflocken und Buttertee einzunehmen. Am Vormittag besichtigen Sie den gigantischen Potala-Palast mit seinen zahlreichen Schätzen. Im Anschluss steht der im 7. Jh. von König Songtsen Gampo erbaute Jokhang-Tempel auf dem Programm, der bis heute der heiligste Ort der Tibeter ist. Bummeln Sie über den umliegenden Barkhor-Markt und gehen Sie gemeinsam mit den Pilgern entlang der Ringstraße in die Tempelanlage. (FMA)

10. Tag Lhasa

Tag zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gern hilfreiche Tipps für eine Stadterkundung in Eigenregie. Wunsch-Ausflug inkl. Mittag- und Abendessen: Tagesausflug per Zug auf der Verlängerung der Qinghai-Tibet-Bahn (auch Himmelsbahn genannt). Die 253 km lange Bahntrasse verbindet Lhasa mit der zweitgrößten Stadt Tibets, Shigatse. Bei Ihrer Tagesfahrt durchqueren Sie das Yarlung-Zangbo-Tal und fahren durch 29 Tunnel. In Shigatse besuchen Sie das Tashilhunpo-Kloster – berühmt für seine buddhistischen Wandmalereien und den goldenen Stupa, in dem sich das Grab des legendären 4. Panchen-Lama befindet. Später spazieren Sie durch die Altstadt und zum Markt, der am Fuß der alten Zwing- burg-Ruine auf dem Mittelberg liegt. Rückkehr und Übernachtung in Lhasa. (F)

11. Tag Lhasa

Tag zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gern hilfreiche Tipps für eine Stadterkundung in Eigenregie. Wunsch-Ausflug inkl. Mittag- und Abendessen: Besuch des mächtigen Drepung-Klosters, wo sich die Grabstupas von drei Dalai-Lamas befinden. Anschließend Besuch des Sera-Klosters aus dem Jahr 1419, einer bedeutenden Lehrfakultät des Lamaismus, und Besichtigung der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Sommerresidenz des Dalai-Lama, des Juwelengartens Norbulingka. (F)

12. Tag Chengdu oder Verlängerungsreise auf dem Yangtse

Heute verabschieden Sie sich von Tibet und fliegen nach Chengdu. Nach Ihrer Ankunft tauchen Sie gleich ins kulturelle Leben der Stadt ein und besichtigen das daoistische Kloster Qingyanggong. Übernachtung in Chengdu. Wenn Sie sich für die Verlängerungsreise auf dem Yangtse entschieden haben, fliegen Sie von Lhasa nach Chongqing und gehen an Bord der MS Century Paragon. (FMA)

13. Tag Pandas hautnah

Bei Ihrer Besichtigung der Panda-Aufzuchtstation können Sie diese drolligen Tiere in ihren großen Gehegen beobachten. Am Nachmittag unternehmen Sie einen gemütlichen geführten Bummel in der Altstadt Jinli. Heute übernachten Sie noch einmal in Chengdu. (FMA)

14. Tag Heimreise

Am Vormittag fahren Sie zum Flughafen und treten Ihren Heimflug nach Frankfurt an, wo Sie noch am selben Tag ankommen. (F)

Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin

Termine

Termine

Tibet-Bahn Auf Schienen zum Dach der Welt (2017)

4-Bett-Abteil

01.09.2017Freitag, 1. September 2017 - Donnerstag, 14. September 2017
14 Tage / 13 Nächte

3600 EUR

 

Abteil für 2 Personen*

01.09.2017Freitag, 1. September 2017 - Donnerstag, 14. September 2017
14 Tage / 13 Nächte

4150 EUR

 

Abteil-Einzelbelegung*

01.09.2017Freitag, 1. September 2017 - Donnerstag, 14. September 2017
14 Tage / 13 Nächte

5210 EUR

 

4-Bett-Abteil

06.10.2017Freitag, 6. Oktober 2017 - Donnerstag, 19. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

3600 EUR

 

Abteil für 2 Personen*

06.10.2017Freitag, 6. Oktober 2017 - Donnerstag, 19. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

4150 EUR

 

Abteil-Einzelbelegung*

06.10.2017Freitag, 6. Oktober 2017 - Donnerstag, 19. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

5210 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!