travity reisecenter - Logo

 

Die Galápagos Inseln sind als eines der hochkarätigsten Naturwunder weltweit geschätzt und anerkannt und deshalb in unserem Prospekt - ihrer Bedeutung entsprechend - auch in einer großen Bandbreite vertreten. Mit unserer „Ecuador - Galápagos für Genießer“-Reise erweitern wir unser Portfolio um eine bis dato noch fehlende Facette und haben den Schwerpunkt bei dieser Reise auf den Komfort an Land und an Bord gelegt. Die erste Woche verbringen wir auf dem ecuadorianischen Festland, wobei neben dem Hochland mit seinen fantastischen Vulkanlandschaften als Kontrast auch der „Oriente“, das tropische Amazonas-Tiefland mit seiner überbordenden Natur zu berechtigter Geltung kommt. Die Unterkünfte durchgehend auf hohem Niveau. Erstklassige Häuser auf dem Festland, handverlesen und oft im Boutiquestil, dazu ein Urwaldhotel mit dem für die Amazonas-Region höchstmöglichen Komfort. Anschließend steht das andere Naturwunder Ecuadors, das Galápagos Archipel, im Mittelpunkt der Reise. Vier bzw. neun Tage an Bord unseres erstklassigen Schiffes, der M/V SANTA CRUZ II sorgen für ein intensives und gelungenes Galápagos-Erlebnis. Die M/V SANTA CRUZ II ist eines der neusten und komfortabelsten Galápagos-Schiffe: 2002 gebaut und 2015 für den Einsatz zwischen den Galápagos-Inseln von Grund auf umgebaut und modernisiert. 50 Kabinen, alles Außenkabinen mit jeweils 2 Unterbetten bzw. Doppelbett, Dusche/Bad, Klimaanlage und Safebox. Max. 90 Gäste. Stabile Lage im Wasser, um die Teilnehmer weniger für Seekrankheit anfällig zu machen. Höchste Sicherheitsklassifikationen. Großzügige Ausstattung (1.Klasse-Standard) mit Speisesaal, Bar, Lounge, Sonnendeck, Jacuzzi, Bibliothek und Arztstation. 6 Beiboote und ein Glasbodenboot zur Unterwasserbeobachtung.

Reisenummer 65588

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Ecuador: Erlebnisreisen - Ecuador und Galápagos für Geniesser

Die Galápagos Inseln sind als eines der hochkarätigsten Naturwunder weltweit geschätzt und anerkannt und deshalb in unserem Prospekt - ihrer Bedeutung entsprechend - auch in einer großen Bandbreite vertreten. Mit unserer „Ecuador - Galápagos für Genießer“-Reise erweitern wir unser Portfolio um eine bis dato noch fehlende Facette und haben den Schwerpunkt bei dieser Reise auf den Komfort an Land und an Bord gelegt. Die erste Woche verbringen wir auf dem ecuadorianischen Festland, wobei neben dem Hochland mit seinen fantastischen Vulkanlandschaften als Kontrast auch der „Oriente“, das tropische Amazonas-Tiefland mit seiner überbordenden Natur zu berechtigter Geltung kommt. Die Unterkünfte durchgehend auf hohem Niveau. Erstklassige Häuser auf dem Festland, handverlesen und oft im Boutiquestil, dazu ein Urwaldhotel mit dem für die Amazonas-Region höchstmöglichen Komfort. Anschließend steht das andere Naturwunder Ecuadors, das Galápagos Archipel, im Mittelpunkt der Reise. Vier bzw. neun Tage an Bord unseres erstklassigen Schiffes, der M/V SANTA CRUZ II sorgen für ein intensives und gelungenes Galápagos-Erlebnis. Die M/V SANTA CRUZ II ist eines der neusten und komfortabelsten Galápagos-Schiffe: 2002 gebaut und 2015 für den Einsatz zwischen den Galápagos-Inseln von Grund auf umgebaut und modernisiert. 50 Kabinen, alles Außenkabinen mit jeweils 2 Unterbetten bzw. Doppelbett, Dusche/Bad, Klimaanlage und Safebox. Max. 90 Gäste. Stabile Lage im Wasser, um die Teilnehmer weniger für Seekrankheit anfällig zu machen. Höchste Sicherheitsklassifikationen. Großzügige Ausstattung (1.Klasse-Standard) mit Speisesaal, Bar, Lounge, Sonnendeck, Jacuzzi, Bibliothek und Arztstation. 6 Beiboote und ein Glasbodenboot zur Unterwasserbeobachtung.

Karte

Highlights

  • Ecuador und die Galápagos-Inseln in der Komfort-Variante
  • 9-tägige Überlandfahrt durch die verschiedenen Landschafts-Szenarien Ecuadors
  • Mehrfachübernachtungen und Tage zur freien Verfügung, um die ausgewählten Hotels auch wirklich genießen zu können
  • mit vier bzw. neun Tagen Galápagos-Kreuzfahrt auf M/V SANTA CRUZ II, einem First-Class Schiff
  • exklusives Galápagos-Erlebnis mit maximal 12 Personen pro Reiseleiter während der Ausflüge
  • Möglichkeit zu verschiedenen Aktivitäten auf Galápagos
  • mit deutsch spr. fachkundiger Betreuung an Land und an Bord
  • Die optimale Reise für alle, die Ecuador und Galápagos auf eine entspannte und gehobene Art erleben möchten

Reiseverlauf

1. Tag: Tour A: 15-Tage-Tour Morgens Linienflug von Deutschland über Amsterdam nach Quito. Nach der Ankunft Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt in den Norden nach Otavalo. ()

2. Tag: Besuch des berühmten Indio-Marktes mit reichhaltigem Angebot. Im Anschluss Ausflug zum Cuicocha-See. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. (F)

3. Tag: Morgens Fahrt nach Papallacta, noch in den Hochanden gelegen und doch schon das Tor zum Amazonas-Tiefland. In den heißen Thermalbecken können wir ein entspannendes Bad nehmen oder wir erkunden die Páramo-Landschaft bei einer kleinen Wanderung, bevor wir weiter den Osthang der Anden hinab über Baeza und Tena ins Amazonas-Tiefland fahren. Von Pta. Ahuano aus Fahrt mit dem Motorkanu auf dem Río Napo zur Casa del Suizo, unserem Urwaldhotel. (FA)

4. Tag: Ein Tag im Regenwald mit verschiedenen Aktivitäten, wie immer in tropischen Flusslandschaften abhängig von Wetter und Wasserstand: Morgens Fahrt mit dem Motorkanu und ca. zweistündige Wanderung durch den Dschungel. Nachm. Besuch des „Amazooico“, eine Tierrettungstation bzw. einer Schmetterlingsfarm. (FMA)

5. Tag: Frühmorgens ein letzter Urwald-Ausflug. Vormittags Fahrt zunächst per Boot, dann weiter mit dem Bus über Puyo nach Baños, einer subtropischen Stadt am Fuß des Tungurahua Vulkans. Unterwegs ein Stopp am Wasserfall „Cascada del Diablo“. (F)

6. Tag: Tag zur freien Verfügung. Baños ist eingebettet in eine wunderschöne, immergrüne Landschaft und aufgrund seines frühlingshaften Klimas der perfekte Ort für alle Aktivitäten in der Natur: Rafting, Kayak, Fahrradfahren, wandern und vieles mehr. (F)

7. Tag: Fahrt auf der „Straße der Vulkane“ zum Cotopaxi Nationalpark mit dem höchsten aktiven Vulkan der Erde (5.897m). Spaziergang auf 4.000m Höhe durch den Páramo mit typischer Hochgebirgsvegetation. Weiterfahrt nach Quito. (F)

8. Tag: Vormittags orientierende Stadtrundfahrt durch die ecuadorianische Hauptstadt mit dem Unabhängigkeitsplatz, Kirchen San Francisco und La Compañia und Auffahrt auf den Panecillo. Anschl. Ausflug zur „Mitte der Welt“ mit dem Äquator-Denkmal. (F)

9. Tag: Tag zur freien Verfügung in der auf 2.850m gelegenen ecuadorianischen Hauptstadt. Möglichkeit für einen zweiten Bummel durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Altstadt, Besuch des Guayasamin Museums oder zu einer Auffahrt mit der Seilbahn auf den Hausberg Quitos. (F)

10. Tag: Morgens Transfer zum Flughafen und Flug von Guayaquil auf die Insel San Cristóbal (Galápagos). Transfer zum Pier und Einschiffung auf M/V SANTA CRUZ II. Nachm. Besuch von Punta Pitt an der nordöstlichen Spitze von San Cristóbal mit Blaufuß-, Rotfuß- und Nazcatölpeln, Fregattvögeln und Seelöwen. (FMA)

11. Tag: Morgens „nasse“ Landung auf Santa Fe und Spaziergang durch einen Kakteenwald zu den Santa Fé Landleguanen. Nachm. Ausflug nach Plaza Sur, eine kleinere Insel mit baumhohen Opuntien, goldfarbenen Landleguanen und einer großen Seelöwenkolonie. (FMA)

12. Tag: Ein Tag auf der Hauptinsel Santa Cruz: Morgens Besuch der Charles Darwin Forschungsstation in der Academy Bay mit Riesenschildkröten und einem Kakteenwald. Nachm. Möglichkeit zu verschiedenen Aktivitäten in Absprache mit den Reiseleitern. (FMA)

13. Tag: Heute erreichen wir Española: Seelöwen, Meerechsen, große Kolonien von Blaufuß- und Nazcatölpeln, Brutgebiet der einzigen Albatros-Kolonie des Archipels (saisonal). Morgens trockene Landung in Punta Suarez mit Albatrossen und Wanderung über ein Lavafeld. Nachmittags Weiterfahrt zur Gardner Bay. „Nasse“ Landung und Möglichkeit zum Schwimmen und Schnorcheln am Strand. (F)

14. Tag: Transfer zum Flughafen Baltra und Flug nach Guayaquil. Abends Weiterflug über Amsterdam. (F)

15. Tag: Nachm. Ankunft in Amsterdam und Weiterflug zu verschiedenen deutschen Flughäfen. ()

1.-13. Tag: Tour B: 20-Tage-Tour ()

14. Tag: Vormittags ein weiterer Ausflug auf Santa Cruz, nachm. Erkundung von North Seymour mit einem phantastischen Artenreichtum: Kolonien von Blaufuß-Tölpeln und Fregattvögeln, dazu eine Vielzahl von Seehunden. (FMA)

15. Tag: Wir umfahren die Nordspitze der größten Insel Isabela und ankern vor Punta Vicente Roca. Je nach Jahreszeit besteht die Chance, Delphine und Wale zu sehen. Mit dem Beiboot, dem Panga, erkunden wir die Küste und freuen uns auf flugunfähige Kormorane, Meeresschildkröten, Blaufuß- und Nazcatölpel. Mit etwas Glück treffen wir beim Schnorcheln auf den legendären Mondfisch. Nachm. erreichen wir den Bolivar Kanal, der Isabela von Fernandina trennt. An der Punta Espinosa auf Fernandina sehen wir die größten Meeresechsen sowie Galápagos-Pinguine, flugunfähige Kormorane und leuchtend bunte Küstenkrabben. (FMA)

16. Tag: Ein Tag auf Isabela, der größten und mit fünf beeindruckenden Vulkanen im wahrsten Sinne des Wortes herausragendsten Galápagos-Insel. Vorm. Wanderung an der Tagus Cove mit Darwinfinken, Spottdrosseln und fantastischem Blick über den Darwin-Salzsee. Anschl. Bootsfahrt die Steilküste der Tagus-Bucht entlang. Später „nasse Landung“ an der Urbina Bay. Hier sehen wir auf unserer Wanderung durch die Bucht Landleguane, flugunfähige Kormorane, Pelikane und manchmal sogar Riesenschildkröten. Schnorchelgelegenheit. (FMA)

17. Tag: Vorm. Fahrt in das Hochland von Santa Cruz zum El Chato Naturreservat und Beobachtung von Riesenschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung. Nachm. Möglichkeit eines Ausflugs zur Tortuga Bay, einem der schönsten Strände der Insel, und Zeit zum Schwimmen oder Kayak fahren. (F)

18. Tag: Erkundung der Insel Floreana. Vorm. nasse Landung in der Post Office Bay mit dem legendären Postfass, das schon in längst vergangenen Zeiten den Walfängern als Briefkasten diente. Schnorchelmöglichkeit bzw. Fahrt mit dem Glasbodenboot am Champion Inselchen. Nachm. an der Punta Cormorant Mangrovenlagune mit Flamingos, außerdem Stachelrochen und Meeresschildkröten (saisonal!), Stelzenläufer, Bahama-Enten und Seelöwen. (FM)

19. Tag: Transfer zum Flughafen Baltra und Flug nach Guayaquil. Abends Weiterflug über Amsterdam. (F)

20. Tag: Nachm. Ankunft in Amsterdam und Weiterflug zu verschiedenen deutschen Flughäfen. Die Galápagos-Nationalparkgebühren von derzeit US$ 120,- sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu bezahlen. Abweichende Rücktrittskosten: Bei Stornierungen bis 65 Tage vor Reiseantritt 10%, bis 45 Tage vor Reiseantritt 50%, bis 30 Tage vor Reiseantritt 80%, ab 29 Tage vor Reiseantritt 90% des Reisepreises. ()

Reiseinformationen

Highlights

  • Ecuador und die Galápagos-Inseln in der Komfort-Variante
  • 9-tägige Überlandfahrt durch die verschiedenen Landschafts-Szenarien Ecuadors
  • Mehrfachübernachtungen und Tage zur freien Verfügung, um die ausgewählten Hotels auch wirklich genießen zu können
  • mit vier bzw. neun Tagen Galápagos-Kreuzfahrt auf M/V SANTA CRUZ II, einem First-Class Schiff
  • exklusives Galápagos-Erlebnis mit maximal 12 Personen pro Reiseleiter während der Ausflüge
  • Möglichkeit zu verschiedenen Aktivitäten auf Galápagos
  • mit deutsch spr. fachkundiger Betreuung an Land und an Bord
  • Die optimale Reise für alle, die Ecuador und Galápagos auf eine entspannte und gehobene Art erleben möchten

Individualreisen_Seiten_Hinweis
183

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit KLM ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen inkl. Steuern und Gebühren
  • innersüdamerikanische Flüge einschl. der dabei anfallenden Flughafensteuern
  • Übernachtungen in Hotels (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig, auf dem Schiff Zweibett-Kabine außen auf dem Horizon Deck
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen bzw. Lunchbox, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • örtliche, deutsch spr. Reiseleitung

Hotelübersicht
OrtHotelNächte

Otavalo

HACIENDA CUSIN ****

2

Amazonas

CASA DEL SUIZO LODGE

2

Baños

SAMARI SPA ****

2

Quito

ANAHI BOUTIQUE ****

3

Galápagos

M/V SANTA CRUZ II

4/9

Zuschläge
 Preis in Euro

Einzelzimmer Landprogramm

570

2-Bett Expedition Deck: Tour A +120 / Tour B +260

2-Bett Panorama Deck: Tour A +210 / Tour B +470

Einzelkabine: Tour A +620 / Tour B +1380

Flüge ab/bis Wien und Zürich

a. A.

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ € 86,-

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmer Landprogramm:

+ 630,-

2-Bett Expedition Deck: Tour A +135 / Tour B +290

2-Bett Panorama Deck: Tour A +235 / Tour B +520

Einzelkabine: Tour A +685 / Tour B +1520

Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Termine

Ecuador: Erlebnisreisen - Ecuador und Galápagos für Geniesser

28.09.2017Donnerstag, 28. September 2017 - Donnerstag, 12. Oktober 2017
15 Tage / 14 Nächte

6390 EUR

 

28.09.2017Donnerstag, 28. September 2017 - Donnerstag, 12. Oktober 2017
15 Tage / 14 Nächte

6960 EUR

 

28.09.2017Donnerstag, 28. September 2017 - Dienstag, 17. Oktober 2017
20 Tage / 19 Nächte

9990 EUR

 

28.09.2017Donnerstag, 28. September 2017 - Dienstag, 17. Oktober 2017
20 Tage / 19 Nächte

10560 EUR

 

09.11.2017Donnerstag, 9. November 2017 - Donnerstag, 23. November 2017
15 Tage / 14 Nächte

6390 EUR

 

09.11.2017Donnerstag, 9. November 2017 - Donnerstag, 23. November 2017
15 Tage / 14 Nächte

6960 EUR

 

09.11.2017Donnerstag, 9. November 2017 - Dienstag, 28. November 2017
20 Tage / 19 Nächte

9990 EUR

 

09.11.2017Donnerstag, 9. November 2017 - Dienstag, 28. November 2017
20 Tage / 19 Nächte

10560 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!