travity reisecenter - Logo

 

Irland hat 1.448 Kilometer Küstenlinie mit einer spektakulären Landschaft, umschlossen im Westen vom Atlantik und im Osten von der Irischen See. Steile Klippenlandschaften, klare Bäche und ursprüngliche weite Sandstrände findet man hier ebenso wie lebhafte alte Fischerdörfer. Irland war vermutlich schon etwa 6000 v. Chr. von Menschen einer Steinzeitkultur besiedelt. Rund 4000 Jahre später erreichten Stämme aus Südeuropa die Insel und begründeten eine hochentwickelte neolithische Kultur. Die Kelten haben Irlands Insel zur Eisenzeit (ca. 300 v. Chr.) besiedelt. Viele Funde sind heute noch zu besichtigen. Die irische Geschichte ist reich an Mythen und Legenden - da gibt es romantische Kriegergeschichten, alte Heiligenlegenden oder Feenmärchen. Dabei bilden die keltischen Mythen das eigentliche Herz der irischen Kultur. Irland gehört aber auch zu den europäischen Ländern, die sich in den vergangenen Jahrzehnten am stärksten gewandelt haben und dennoch ihre Traditionen bewahren konnten. Sehr beliebt ist die irische Musik und der irische Tanz. Man hört die "Reals" überall im Land - in den städtischen Pubs ebenso wie auf ländlichen Festen. Die herzliche Gastfreundschaft und der unvergleichliche Humor der Menschen werden unsere irische Entdeckungsreise bereichern. Auf der Reise erforschen wir alte Mythen und Legenden und erkunden atemberaubende Landschaften. Garantiert werden wir viele schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Reisenummer 65631

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Irland: Erlebnisreisen - Grosse Irland-Rundreise

Irland hat 1.448 Kilometer Küstenlinie mit einer spektakulären Landschaft, umschlossen im Westen vom Atlantik und im Osten von der Irischen See. Steile Klippenlandschaften, klare Bäche und ursprüngliche weite Sandstrände findet man hier ebenso wie lebhafte alte Fischerdörfer. Irland war vermutlich schon etwa 6000 v. Chr. von Menschen einer Steinzeitkultur besiedelt. Rund 4000 Jahre später erreichten Stämme aus Südeuropa die Insel und begründeten eine hochentwickelte neolithische Kultur. Die Kelten haben Irlands Insel zur Eisenzeit (ca. 300 v. Chr.) besiedelt. Viele Funde sind heute noch zu besichtigen. Die irische Geschichte ist reich an Mythen und Legenden - da gibt es romantische Kriegergeschichten, alte Heiligenlegenden oder Feenmärchen. Dabei bilden die keltischen Mythen das eigentliche Herz der irischen Kultur. Irland gehört aber auch zu den europäischen Ländern, die sich in den vergangenen Jahrzehnten am stärksten gewandelt haben und dennoch ihre Traditionen bewahren konnten. Sehr beliebt ist die irische Musik und der irische Tanz. Man hört die "Reals" überall im Land - in den städtischen Pubs ebenso wie auf ländlichen Festen. Die herzliche Gastfreundschaft und der unvergleichliche Humor der Menschen werden unsere irische Entdeckungsreise bereichern. Auf der Reise erforschen wir alte Mythen und Legenden und erkunden atemberaubende Landschaften. Garantiert werden wir viele schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Karte

Highlights

  • auf die grüne Insel am Westrand Europas
  • 10-tägiges intensives Reiseerlebnis, ideal um Nordirland und die Republik Irland kennenzulernen
  • von Dublin aus in großem Bogen entgegen dem Uhrzeigersinn, fast immer an der Küste entlang
  • landschaftliche und kulturelle Höhepunkte
  • Mythen, Legenden und herzliche Gastfreundschaft
  • Besichtigung des Titanic-Museum in Belfast
  • Besuch des Trinity Colleges mit dem "Book of Kells" in Dublin
  • Verlängerung in Dublin möglich

Rock of Cashel

Reiseverlauf

1. Tag: 10-Tage-Tour Linienflug mit AER LINGUS von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Dublin. Transfer zu unserem Hotel im Raum Dublin. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (A)

2. Tag: Wir fahren in das geschichtsträchtige Boyne Tal zur Klosteranlage Monasterboice mit zwei gut erhaltenen Hochkreuzen. Anschließend Weiterfahrt in die nordirische Hauptstadt Belfast. Die Stadtrundfahrt führt uns zur City Hall, dem im klassischen Renaissance Stil erbauten Rathaus, der Grand Opera und der Waterfront Hall sowie zum schiefen Albert Clock Turm und der Queens University. Zum Abschluss fahren wir zur Werft, in der die Titanic gebaut wurde. Im neuen Titanic-Besucherzentrum erfahren wir auf interaktive Weise Interessantes über den Bau des Schiffes, das Leben an Bord und die Katastrophe, die zum Untergang führte. (FA)

3. Tag: Fahrt entlang der bestechend schönen Küste und der lieblichen Täler Antrims zum Giants Causeway mit dem neuen Besucherzentrum. Mehr als 40.000 Basaltsäulen formen die Klippen und Hochebenen in Meeresnähe. Am Nachmittag erkunden wir die Altstadt von Derry, zweitgrößte Stadt Nordirlands und wichtige Hafen- und Industriestadt. (FA)

4. Tag: Fahrt in den Glenveagh-Nationalpark, im Herzen der Berge und Täler Donegals. Wir besuchen Glenveagh Castle, heute ein komfortables Herrenhaus. Weiterfahrt in die malerische Marktstadt Sligo, auch bekannt als Geburtsstadt des Dichters W.B. Yeats. Wir besuchen seine Grabstätte in Drumcliff. Auf seinem Grabstein können wir die von Yeats selbst verfasste Inschrift „Cast a cold eye on life, on death, horseman pass by“ lesen. (FA)

5. Tag: Heute entdecken wir mit der Wildnis von Connemara eine ganz andere Landschaft. Connemara, dessen Einwohner noch immer gälisch sprechen, ist ohne Zweifel der wildeste und romantischste Teil Irlands. Fotostopp an der Kylemore Abbey, einem romantisch am See gelegenen Kloster, das noch heute von Benediktinerinnen bewohnt wird. Weiterfahrt nach Galway und Zeit zur freien Verfügung, um die lebhafte Universitätsstadt zu erkunden. (FA)

6. Tag: Unsere Fahrt Richtung Süden, mit der Grafschaft Kerry als Ziel, führt uns zunächst durch die Burren-Gegend. Oft als Mondlandschaft beschrieben, ist der Burren ein Hochplateau aus porösem Kalkstein. Weiter geht es zu den Cliffs of Moher, die majestätisch vom Atlantischen Ozean aufsteigen. Von hier aus können wir, bei guter Sicht, die Aran Inseln und die Connemaraberge sehen und die vielen Seevögel beobachten, die das Gebiet ab dem Frühling bevölkern. Mit der Autofähre gelangen wir schließlich über die Shannonmündung von Kilimer nach Trabert und weiter in die Grafschaft Kerry. (FA)

7. Tag: Heute erkunden wir die Dingle Halbinsel, rau und wild, trotz allem aber landwirtschaftlich geprägt. Wir erkunden den Strand von Inch mit seinen Dünen, der durch David Lean’s Film "Ryans Tochter" berühmt wurde. Von hier aus können wir die Iveragh Halbinsel und den Rossbeigh Strand bewundern. Hinter Dingle, der letzten städtischen Bastion der gälischen Sprache, geht es weiter entlang des Eagle Mount zu den steilen Klippen des Slea Head. Hier können wir die Blasket Inseln sehen, die seit 1953 unbewohnt sind. In Dingle Besuch des Gallarus Oratoriums. Es wurde ohne Mörtel im 9. Jhd. erbaut und blieb über die Jahrhunderte hinweg intakt. Es ähnelt einem umgedrehten Boot und wurde von Mönchen als Gebetsstätte genutzt. (FA)

8. Tag: Der Ring of Kerry ist die berühmteste Panoramastraße Irlands. Die Schönheit dieser Halbinsel besteht in der großartigen Vielfalt der Kontraste zwischen dem vorherrschenden Element Wasser und seiner Umgebung. Wir befahren ein Teilstück des Rings of Kerry. Bei Moll’s Gap haben wir einen atemberaubenden Ausblick auf das Dath Valley und die von Bergen umgebenen drei Seen von Killarney. Ganz in der Nähe befindet sich der Ladies View. Königin Victoria benannte diesen Aussichtspunkt so, weil sie von der Sicht so begeistert war und all ihre Hofdamen dazu einlud, sich selbst davon zu überzeugen. Im Rahmen des Ausflugs besuchen wir eine Schafsfarm für eine Hütehundevorführung. Diese amüsante Show findet auf einem Hügel statt. Dabei werden uns, mit viel Humor, die verschiedenen Schafsarten vorgestellt und gezeigt, wie mit Hilfe der intelligenten Hütehunde die Herden vorangetrieben werden. (FA)

9. Tag: Am Morgen Weiterfahrt und Besuch des Rock of Cashel, eine der kirchen- und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Weiterfahrt nach Dublin, wo wir bei einer Orientierungsfahrt die irische Hauptstadt näher kennenlernen. Anschließend Besuch des Trinity College. Die Old Library ist für den Besucher eines der interessantesten Gebäude. In den Kollonaden im Erdgeschoss wird das um 800 entstandene Book of Kells präsentiert. (FA)

10. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Anschlussübernachtung Dublin Dublin lockt mit vielen Museen, Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen Pubs. Um die quirlige irische Hauptstadt besser kennenzulernen, empfiehlt sich eine Anschlussübernachtung im Zentrum von Dublin. (F)

Reiseinformationen

Hinweis
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s. S. 10).

Garantierte Durchführung

Highlights

  • auf die grüne Insel am Westrand Europas
  • 10-tägiges intensives Reiseerlebnis, ideal um Nordirland und die Republik Irland kennenzulernen
  • von Dublin aus in großem Bogen entgegen dem Uhrzeigersinn, fast immer an der Küste entlang
  • landschaftliche und kulturelle Höhepunkte
  • Mythen, Legenden und herzliche Gastfreundschaft
  • Besichtigung des Titanic-Museum in Belfast
  • Besuch des Trinity Colleges mit dem "Book of Kells" in Dublin
  • Verlängerung in Dublin möglich

Private Anreise auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit AER LINGUS ab/bis Düsseldorf inkl. Steuern und Gebühren
  • Flughafen-Sammeltransfers, dabei kann es zu einer Wartezeit von max. 2 Stunden kommen
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr Reiseleitung 2.- 9. Tag

Hotelübersicht
OrtHotelNächte

Raum Dublin

CARLTON HOTEL BLANCHARDSTOWN ****

1

Co Antrim

ADAIR ARMS HOTEL ***

1

Co Donegal

ABBEY HOTEL *** ODER CENTRAL HOTEL ***

1

Sligo

SLIGO PARK ****

1

Oranmore

ORANMORE LODGE ****

1

Tralee

BRANDON HOTEL ***

2

Co Tipperary

ANNER HOTEL ****

1

Raum Dublin

CARLTON HOTEL BLANCHADSTOWN ****

1

Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag:

+ 320

Flüge mit AER LINGUS ab/bis Berlin und Hamburg:

+ 30

Flüge mit AER LINGUS ab/bis Frankfurt:

+ 55

Flüge mit AER LINGUS ab/bis München:

+ 40

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ 86

Vorübernachtung *** Hotel Dublin Zentrum im DZ/ÜF

ab 106

Vorübernachtung  * Hotel Dublin Zentrum im EZ/ÜF

ab 162

Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Termine

Irland: Erlebnisreisen - Grosse Irland-Rundreise

07.09.2017Donnerstag, 7. September 2017 - Samstag, 16. September 2017
10 Tage / 9 Nächte

1680 EUR

 

07.09.2017Donnerstag, 7. September 2017 - Samstag, 16. September 2017
10 Tage / 9 Nächte

2000 EUR

 

28.09.2017Donnerstag, 28. September 2017 - Samstag, 7. Oktober 2017
10 Tage / 9 Nächte

1630 EUR

 

28.09.2017Donnerstag, 28. September 2017 - Samstag, 7. Oktober 2017
10 Tage / 9 Nächte

1950 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!