travity reisecenter - Logo

 

Kapverden - Inseln der „Morabeza“, der Warmherzigkeit, Lebensfreude und Melancholie. Charles Darwin schreibt 1832: "Es liegt Größe in einer solchen Landschaft und für mich birgt sie das unaussprechliche Vergnügen, auf einer wilden, verlassenen Insel in der Tropensonne zu wandern". Genauso lassen sich diese zehn kleinen, in Hufeisenform der Westküste Afrikas vorgelagerten Vulkaninseln, Spitzen eines Meeresgebirges, auch heute noch erleben: als ursprüngliche Inselwelt, mit nahezu 360 Sonnentagen im Jahr! Aus den portugiesischen Eroberern, Seefahrern aller Nationen, afrikanischen Sklaven und politisch Verfolgten entwickelte sich seit dem 15. Jh. eine facettenreiche und gastfreundliche Kulturgemeinschaft - die kapverdischen Kreolen, mit eigener Sprache und Musik. Die Naturschönheiten der Kapverden lassen sich am besten zu Fuß erwandern. Die Inseln werden von einem Netz traditioneller schmaler Pfade durchzogen, die durch grandiose Berglandschaften, entlegene Dörfer und Terrassenfelder führen. Der Schwerpunkt der Reise liegt auf dem Erleben der Natur, Kultur und den Menschen. Über die wohl "afrikanischste" Insel des Archipels Santiago geht es zur "Feuerinsel" Fogo mit dem Vulkan Pico de Fogo. Weiter zur Insel São Vicente, welche durch vulkanische Berge und die quirlige Metropole Mindelo besticht, die in einer wunderschönen Hafenbucht liegt. Santo Antão ist die gebirgigste und landschaftlich reizvollste Insel. Hohe Gipfel, Schluchten und Täler, Vulkankegel mit tropischer Vegetation sind ebenso zu finden wie wüstenhafte Landschaften. Das ganzjährig tropisch-trockene Klima ist recht angenehm.

Reisenummer 65718

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Kapverden: Aktivreisen - Kapverdische Inseln

Kapverden - Inseln der „Morabeza“, der Warmherzigkeit, Lebensfreude und Melancholie. Charles Darwin schreibt 1832: "Es liegt Größe in einer solchen Landschaft und für mich birgt sie das unaussprechliche Vergnügen, auf einer wilden, verlassenen Insel in der Tropensonne zu wandern". Genauso lassen sich diese zehn kleinen, in Hufeisenform der Westküste Afrikas vorgelagerten Vulkaninseln, Spitzen eines Meeresgebirges, auch heute noch erleben: als ursprüngliche Inselwelt, mit nahezu 360 Sonnentagen im Jahr! Aus den portugiesischen Eroberern, Seefahrern aller Nationen, afrikanischen Sklaven und politisch Verfolgten entwickelte sich seit dem 15. Jh. eine facettenreiche und gastfreundliche Kulturgemeinschaft - die kapverdischen Kreolen, mit eigener Sprache und Musik. Die Naturschönheiten der Kapverden lassen sich am besten zu Fuß erwandern. Die Inseln werden von einem Netz traditioneller schmaler Pfade durchzogen, die durch grandiose Berglandschaften, entlegene Dörfer und Terrassenfelder führen. Der Schwerpunkt der Reise liegt auf dem Erleben der Natur, Kultur und den Menschen. Über die wohl "afrikanischste" Insel des Archipels Santiago geht es zur "Feuerinsel" Fogo mit dem Vulkan Pico de Fogo. Weiter zur Insel São Vicente, welche durch vulkanische Berge und die quirlige Metropole Mindelo besticht, die in einer wunderschönen Hafenbucht liegt. Santo Antão ist die gebirgigste und landschaftlich reizvollste Insel. Hohe Gipfel, Schluchten und Täler, Vulkankegel mit tropischer Vegetation sind ebenso zu finden wie wüstenhafte Landschaften. Das ganzjährig tropisch-trockene Klima ist recht angenehm.

Karte

Highlights

  • Zwölftägige Aktivreise zum Inselparadies Kapverden vor der Küste Westafrikas
  • Kennenlernen der vier schönsten Inseln des Archipels: der "afrikanischsten" Insel Santiago, der "Feuerinsel" Fogo mit faszinierender Vulkanlandschaft, der karibisch anmutenden Musik- und Kunstinsel São Vicente und der grünen Insel Santo Antão mit beeindruckenden Bergpanoramen
  • Inlandsflüge oder Fährfahrten zwischen den Inseln
  • zahlreiche Wanderungen entlang malerischer Berglandschaft, Plantagen mit tropischen Früchten, auf alten Eselspfaden
  • Kennenlernen der kapverdianischen Musiksszene und Kultur bei Treffen mit Musikern
  • angenehmes Reisen in kleiner Gruppe
  • Möglichkeit zur zweitägigen Badeverlängerung auf São Vicente

Reiseverlauf

1. Tag: 12-Tage-Tour Mittags Flug von Deutschland mit TAP PORTUGAL über Lissabon nach Praia, der Haupstadt der Kapverden, welche auf der Insel Santiago liegt. Ankunft gegen Mitternacht. ()

2. Tag: Santiago ist die "afrikanischste" und flächenmäßig größte Insel der Kapverden. Zwei Gebirgszüge formen eine grandiose Landschaft von ausgedörrten Küstenstreifen bis hin zu üppig grünen Steilhängen, Tälern und bizarren Basaltformationen. Während einer Inselrundfahrt können wir die prägenden afrikanischen Traditionen schnell erkennen. In der ehemaligen Hauptstadt Cidade Velha (UNESCO-Weltkulturerbe) landeten vor mehr als 500 Jahren die ersten Sklavenhändler. Abends ein schmackhaftes Begrüßungsessen mit lokalen Spezialitäten. (FMA)

3. Tag: Flug nach Fogo, bekannt durch den Bilderbuchvulkan Pico de Fogo (2.829m). Kurzer Spaziergang durch die Inselhauptstadt São Filipe mit gut erhaltenen Herrenhäusern. Fahrt hinauf zur Caldeira mit tollem Blick auf die Lavalandschaft. Besteigung des "kleinen Vulkans", der an der Flanke des Pico gelegen ist und des 2014 ausgebrochenen Nebenkraters. Wanderung durch die Chã das Caldeiras (Gehzeit 2 h). Abends Weinprobe. Übernachtung in einer einfachen Unterkunft am Vulkan auf 1.700m Höhe. (FMA)

4. Tag: Frühmorgens brechen wir auf zum 2.829m hohen Gipfel „Pico de Fogo“ und werden mit einem weiten Blick über den Atlantik belohnt (1.080 Höhenmeter). Eine Alternativwanderung wird ebenfalls angeboten. Fahrt zurück nach São Filipe. Wir beziehen unser Hotel, mit Blick auf die Blumeninsel Brava. (FM)

5. Tag: Flug über Santiago zur kleinen, gebirgigen Insel São Vicente, der vielleicht kulturreichsten der Kapverden, mit einer spannenden Musik- und Kunstszene. Mindelo, die Hauptstadt von São Vicente gilt nicht zu Unrecht als heimliche Hauptstadt des ganzen Landes. Über Jahrhunderte hinweg war die Hafenstadt Mindelo ein Schmelztiegel der Kulturen und mit dem großen Hafen "Tor zum Atlantik". Abendessen im Stadtzentrum bei kapverdianischer Live-Musik. (FA)

6. Tag: Heute Stadtführung durch das historische Zentrum. Fahrt nach Ribeira Bote, das ehemalige Armen- und Blechhüttenviertel der Stadt, durch das uns dessen Bewohner führen. Abendessen im Privathaus des deutschen Musikers Markus Leukel. (FMA)

7. Tag: Kurze Fährüberfahrt zur nördlichsten Insel des Archipels, Santo Antão, mit einer majestätisch anmutenden Bergwelt und tief eingeschnittenen Tälern. Fahrt zum Bergdorf Alto Mira im Südwesten der Insel. Wanderung vorbei an Gehöften und landwirtschaftlich genutzten Hängen bei Cha de Morte. Besuch der Bauernkooperative Lagedos. Dann landschaftlich beeindruckende Fahrt über die kurvenreiche, gepflasterte Passstraße zum Küstenort Ponta do Sol. (FMA)

8. Tag: Sechsstündige Wanderung auf Eselspfaden entlang spektakulärer Steilküste zum Dorf Fontainhas, das wie ein Adlerhorst auf einem Felsvorsprung liegt, und weiter bis nach Cruzinha. (FM)

9. Tag: Wanderung durch das grünste Tal der Kapverden, das Paúl-Tal, vorbei an Zuckerrohr-Plantagen, Drachen- und Mangobäumen (Gehzeit ca. 4 h). Nachmittags Fahrt zu unserem Hotel in Porto Novo mit schönem Blick auf die umgebenden Berge. (FMA)

10. Tag: Freizeit am Vormittag. Nachmittags Fährfahrt von Porto Novo nach Mindelo in São Vicente. Gemeinsames Abschiedsessen in der Altstadt von Mindelo. (FA)

11. Tag: Vormittag zur freien Verfügung. Mittags Flug nach Santiago und abends Rückflug mit TAP PORTUGAL über Lissabon nach Deutschland. (F)

12. Tag: Mittags Ankunft in Deutschland. Zweitägige optionale Verlängerung im **** Hotel Foya Branca in Sao Pedro/Sao Vicente möglich. Gesamtreisepreis inklusive Verlängerung bei Unterbringung im Doppelzimmer/ÜF ab € 3.270,- . Einzelzimmerzuschlag für die gesamte Reise ab € 450,- . ()

Reiseinformationen

Hinweis
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s.S. 10). Achtung: Geänderte Stornobedingungen!

Charakteristik / Komfort: Deutschsprachige lokale Reiseleitung. Insgesamt drei Inlandsflüge, zwei Fährfahrten, auf den Inseln sind wir im Bus oder Minibus unterwegs.

Highlights

  • Zwölftägige Aktivreise zum Inselparadies Kapverden vor der Küste Westafrikas
  • Kennenlernen der vier schönsten Inseln des Archipels: der "afrikanischsten" Insel Santiago, der "Feuerinsel" Fogo mit faszinierender Vulkanlandschaft, der karibisch anmutenden Musik- und Kunstinsel São Vicente und der grünen Insel Santo Antão mit beeindruckenden Bergpanoramen
  • Inlandsflüge oder Fährfahrten zwischen den Inseln
  • zahlreiche Wanderungen entlang malerischer Berglandschaft, Plantagen mit tropischen Früchten, auf alten Eselspfaden
  • Kennenlernen der kapverdianischen Musiksszene und Kultur bei Treffen mit Musikern
  • angenehmes Reisen in kleiner Gruppe
  • Möglichkeit zur zweitägigen Badeverlängerung auf São Vicente

Individualreisen_Seiten_Hinweis
145

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Ein offenes Wort
Von den Teilnehmern dieser Reise erwarten wir ein gewisses Maß an Toleranz, Flexibilität und Geduld, wenn nicht alles wie erwartet "funktioniert" und die Bereitschaft zum Komfortverzicht in Bezug auf manche Unterkünfte. Die Wanderungen führen oftmals über kleine, steinige Pfade. Trittsicherheit, eine gute Grundkondition und Hitzeverträglichkeit sind erforderlich. Die Übernachtungen in guten Hotels und einer einfachen Privatunterkunft (teilweise mit Gemeinschaftsbädern). Insgesamt drei Inlandsflüge, zwei Fährfahrten, auf den Inseln sind wir im Bus oder Minibus unterwegs.

Leistungen

  • Linienflüge mit TAP Portugal ab/bis Frankfurt/Main inkl. Steuern und Gebühren
  • Inlandsflüge mit TACV Airlines
  • Übernachtungen in Hotels, Privatunterkunft (Gemeinschaftsbad) entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen/Lunchpaket, A = Abendessen)
  • Rundreise-, Erlebnis- und Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder + Fähren
  • durchgehende deutsch spr. Reiseleitung ab Praia/Santiago bis Mindelo/Sao Vicente

Hotelübersicht
OrtHotelNächte

Santiago

OASIS PRAIAMAR ****

2

Pico de Fogo

CASA MARISA

1

Sao Filipe/Fogo

XAGUATE ****

1

Mindelo

OASIS PORTO GRANDE ****

3

Ponta do Sol

TIDUCA ****

2

Porto Novo

SANTANTAO ART RESORT ****

1

Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag:

+ € 370,-

Visum Kapverden z.Zt.:+ € 35,-

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly) auf Anfrage

Flüge ab/bis München, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Wien, Zürich auf Anfrage

Termine -01 bis 04: geänderter Tourverlauf & EZ-Zuschlag:  € 280,-

Termin -17 Tourbeginn Samstag

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmerzuschlag

420,-

Visum Kapverden u.Zt.:

50,

Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Termine

Kapverden: Aktivreisen - Kapverdische Inseln

21.10.2017Samstag, 21. Oktober 2017 - Mittwoch, 1. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

2990 EUR

 

21.10.2017Samstag, 21. Oktober 2017 - Mittwoch, 1. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

3360 EUR

 

28.10.2017Samstag, 28. Oktober 2017 - Mittwoch, 8. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

2990 EUR

 

28.10.2017Samstag, 28. Oktober 2017 - Mittwoch, 8. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

3360 EUR

 

04.11.2017Samstag, 4. November 2017 - Mittwoch, 15. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

2990 EUR

 

04.11.2017Samstag, 4. November 2017 - Mittwoch, 15. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

3360 EUR

 

11.11.2017Samstag, 11. November 2017 - Mittwoch, 22. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

2990 EUR

 

11.11.2017Samstag, 11. November 2017 - Mittwoch, 22. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

3360 EUR

 

18.11.2017Samstag, 18. November 2017 - Mittwoch, 29. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

2990 EUR

 

18.11.2017Samstag, 18. November 2017 - Mittwoch, 29. November 2017
12 Tage / 11 Nächte

3360 EUR

 

25.11.2017Samstag, 25. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
12 Tage / 11 Nächte

2990 EUR

 

25.11.2017Samstag, 25. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
12 Tage / 11 Nächte

3360 EUR

 

23.12.2017Samstag, 23. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
12 Tage / 11 Nächte

3100 EUR

 

23.12.2017Samstag, 23. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
12 Tage / 11 Nächte

3470 EUR

 

26.12.2017Dienstag, 26. Dezember 2017 - Samstag, 6. Januar 2018
12 Tage / 11 Nächte

3100 EUR

 

26.12.2017Dienstag, 26. Dezember 2017 - Samstag, 6. Januar 2018
12 Tage / 11 Nächte

3470 EUR

 

30.12.2017Samstag, 30. Dezember 2017 - Mittwoch, 10. Januar 2018
12 Tage / 11 Nächte

3100 EUR

 

30.12.2017Samstag, 30. Dezember 2017 - Mittwoch, 10. Januar 2018
12 Tage / 11 Nächte

3470 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!