travity reisecenter - Logo

 

Madeira – die immergrüne Blumeninsel mit steilen Küsten und einer teils unvermutet wilden Berglandschaft zählt zu den schönsten Reisezielen Europas. Die Insel liegt etwa eineinhalb Flugstunden von Lissabon und 700 km von der Westküste Afrikas entfernt, mitten im Atlantik. Der Name bedeutet übersetzt nichts anderes als „Holz“, was von den dichten Wäldern herkommen mag, die die portugiesischen Seefahrer bei ihren Entdeckungsreisen auf der Zwischenstation hier vorfanden. Im Süden gedeihen mediterrane und exotische Pflanzen in Hülle und Fülle, während an der Nordküste eher große Bäume die Hänge und Schluchten bedecken. Das Klima ist sehr mild. Die Durchschnittstemperaturen im Sommer betragen 22°C und sinken auch in den Wintermonaten selten unter 16°C. Der Überfluss an Grüntönen und Blumen und das milde, ganzjährig beständige Klima sind die Hauptgründe, die seit jeher Besucher anlocken. Bernhard Shaw, die Kaiserin Sissi von Österreich und Winston Churchill sind nur einige der berühmten Persönlichkeiten, die dem Zauber der Insel erlegen sind. Wir übernachten jeweils dreimal, in Funchal in einem zentral gelegenen Hotel in der Stadt, dann in Porto Moniz und am Ende in Santa Cruz, im Osten der Insel. Unsere Wanderungen führen entlang der Levadas oder über alte Versorgungswege und zeigen uns die verborgenen Reize der Insel. Auf der Hin- oder Rückreise ist ein Zwischenstopp in Lissabon möglich. Anforderungen an die Teilnehmer: Mittelschwere Wanderungen (4-7 Std., ca. 8-20 km). Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind notwendig. Tunnelwanderungen unkompliziert (Taschenlampe nicht vergessen). Änderungen der Wanderungen sind, aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse, dem Reiseleiter vorbehalten.

Reisenummer 65750

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Portugal: Aktivreisen - Madeira - Das grüne Wanderparadies

Madeira – die immergrüne Blumeninsel mit steilen Küsten und einer teils unvermutet wilden Berglandschaft zählt zu den schönsten Reisezielen Europas. Die Insel liegt etwa eineinhalb Flugstunden von Lissabon und 700 km von der Westküste Afrikas entfernt, mitten im Atlantik. Der Name bedeutet übersetzt nichts anderes als „Holz“, was von den dichten Wäldern herkommen mag, die die portugiesischen Seefahrer bei ihren Entdeckungsreisen auf der Zwischenstation hier vorfanden. Im Süden gedeihen mediterrane und exotische Pflanzen in Hülle und Fülle, während an der Nordküste eher große Bäume die Hänge und Schluchten bedecken. Das Klima ist sehr mild. Die Durchschnittstemperaturen im Sommer betragen 22°C und sinken auch in den Wintermonaten selten unter 16°C. Der Überfluss an Grüntönen und Blumen und das milde, ganzjährig beständige Klima sind die Hauptgründe, die seit jeher Besucher anlocken. Bernhard Shaw, die Kaiserin Sissi von Österreich und Winston Churchill sind nur einige der berühmten Persönlichkeiten, die dem Zauber der Insel erlegen sind. Wir übernachten jeweils dreimal, in Funchal in einem zentral gelegenen Hotel in der Stadt, dann in Porto Moniz und am Ende in Santa Cruz, im Osten der Insel. Unsere Wanderungen führen entlang der Levadas oder über alte Versorgungswege und zeigen uns die verborgenen Reize der Insel. Auf der Hin- oder Rückreise ist ein Zwischenstopp in Lissabon möglich. Anforderungen an die Teilnehmer: Mittelschwere Wanderungen (4-7 Std., ca. 8-20 km). Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind notwendig. Tunnelwanderungen unkompliziert (Taschenlampe nicht vergessen). Änderungen der Wanderungen sind, aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse, dem Reiseleiter vorbehalten.

Karte

Highlights

  • 10-tägige, aktive Erlebnisreise auf die portugiesische Atlantikinsel
  • mittelschweren Wanderungen für intensiven Landschafts-Genuss
  • ganzjährig frühlingshaften Temperaturen, perfekte Bedingungen für unsere Wanderungen
  • drei Hotelstandorte mit ausgewählten Unterkünften entschleunigen die Reise
  • kleine Gruppen mit deutsch spr. Reiseleiter
  • mit landschaftlichen Schönheiten und verträumten Ortschaften
  • Levadawanderungen, Bergtouren und Wanderungen entlang der Steilküste
  • Aufstieg auf den höchsten Berg Madeiras, dem Pico Ruivo
  • ein Genießertag in Funchal
  • Stopover in Lissabon möglich

Atemberaubende Steilküste, Madeira

Reiseverlauf

1. Tag: 10-Tage-Tour Linienflug mit TAP PORTUGAL via Lissabon nach Funchal. Hier Transfer zum Hotel, in der Inselhauptstadt. ()

2. Tag: Da heute Markttag ist, Besichtigung des Obst- und Fischmarktes sowie der Kathedrale. Natürlich gehört zu Madeira ebenso der Besuch einer Weinkellerei. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Wir haben die Möglichkeit, zur Fahrt im Fischerboot, Besichtigung des Botanischen Gartens oder eines Bummels durch die Stadt. Abends unser Begrüßungsessen. (FA)

3. Tag: Wir wandern entlang zwei verschiedener Levadas durch einen langen Tunnel (ca. 30 min.) mit Stirn- oder Taschenlampe zu den 25 Fontes (Quellen), sicherlich einer der schönsten Wanderwege, mit einem großartigen Ziel, dem Talkessel mit den 25 Quellen (ca. 10 km, 4,5 Std. + 400m, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich). (F)

4. Tag: Wir wandern entlang einer der weniger bekannten Steilküsten Madeiras im Nordwesten der Insel. Im Anschluss an unsere Rast am Meer folgt der Aufstieg zu einem Dorf. Unterwegs Einkehr in einer typischen Dorfkneipe. Entlang eines alten Versorgungsweges kommen wir nach Porto Moniz im Nordwesten der Insel. (ca. 10 km, 4-5 Std. +450/-900m). (F)

5. Tag: Von der Paúl-Ebene Abstieg ins längste Tal der Insel, das grüne Janela-Tal. Durch mehrere gut begehbare Tunnel wandern wir entlang einer Levada zu einer kleinen Siedlung. Mit etwas Glück können wir im örtlichen Krämerladen vom selbst angebauten Wein des Besitzers kosten. Über Serpentinen erreichen wir das charmante Örtchen Porto Moniz (ca. 20-24 km, 6-7 Std. -1200m). (F)

6. Tag: Stetig ansteigend, führt uns die heutige Wanderung in den letzten noch vorhandenen lichten Lorbeerwald von Madeira. Die Rückfahrt erfolgt nach Porto Moniz (ca. 8 km, 4,5 Std. +800m). (F)

7. Tag: Fantastische Aussichten über die zentralen Berge bietet die heutige Kammwanderung. Im Anschluss an den Aufstieg auf den Gipfel des Pico Ruivo (1.862m), dem höchsten Berg Madeiras, führt uns ein guter Bergpfad über den Sattel des Pico das Torres und weiter durch zahllose, in den Fels gehauene Tunnel und über Treppen. Wir steigen durch das schroffe Gebirge aussichtsreich zum Pico do Arieiro, mit 1818m dritthöchster Berg der Insel (ca. 12 km, 5 Std. +800/-500m). Nach der Wanderung Transfer zum Hotel in Santa Cruz, im Osten der Insel. (F)

8. Tag: Unser heutiger Weg führt uns zunächst an einer Levada oberhalb Machicos entlang. Dann geht es nach ca. 1,5 Std. hinauf zum Pass Boca do Risco, bis wir plötzlich vor der 400m steil abfallenden Felsküste stehen und hinab aufs tiefblaue Meer schauen. Anschließend folgen wir dem alten Handelspfad, der früher die ehemalige Inselhauptstadt Machico im Süden mit dem Fischerdorf Porto Cruz im Norden verband. Der Abstieg führt uns über bäuerliche Kulturlandschaften und Terrassenfelder (ca. 12 km, 5 Std. +150/-400m). (F)

9. Tag: Die heutige Wanderung verläuft entlang der Ostspitze Madeiras. Sie steht in völligem Kontrast zu allen anderen Wanderungen auf Madeira. Intensive Farben, wilde Felsklippen und eine endlose Aussicht machen diese Wanderung zu einem besonderen Erlebnis. Abends findet unser Abschiedsabendessen statt (ca. 8 km, 3,5 Std. +/-450m). (FA)

10. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug zum Heimatflughafen. Hinweis: Auf Madeira kann Dengue-Fieber vorkommen. Weitere Informationen www.auswaertiges-amt.de Bitte beachten Sie, dass der Ort Santa Cruz eine Touristen-Ökosteuer von € 1,- pro Person und Nacht erhebt, die vom Gast direkt im Hotel zu entrichten ist (Stand September 2016) (F)

Reiseinformationen

Fußnote
Touren -07, -13, -31 = FR-MO, Tour -32 = MO-MI

Hinweis
Diese Tour führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s.S.10). Bei Reiserücktritt gelten abweichende Stornogebühren: bis 30. Tag vor Reisebeginn 20 %, ab 29. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40 %, ab 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 60 %, ab 6. Tag vor Reisebeginn 80 % des Reisepreises.

Highlights

  • 10-tägige, aktive Erlebnisreise auf die portugiesische Atlantikinsel
  • mittelschweren Wanderungen für intensiven Landschafts-Genuss
  • ganzjährig frühlingshaften Temperaturen, perfekte Bedingungen für unsere Wanderungen
  • drei Hotelstandorte mit ausgewählten Unterkünften entschleunigen die Reise
  • kleine Gruppen mit deutsch spr. Reiseleiter
  • mit landschaftlichen Schönheiten und verträumten Ortschaften
  • Levadawanderungen, Bergtouren und Wanderungen entlang der Steilküste
  • Aufstieg auf den höchsten Berg Madeiras, dem Pico Ruivo
  • ein Genießertag in Funchal
  • Stopover in Lissabon möglich

Private Anreise auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflug mit TAP PORTUGAL ab/bis Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf und Berlin via Lissabon nach Funchal inkl. Steuern und Gebühren
  • alle Transfers gemäß Programm mit Kleinbus oder Taxi
  • 9 Übernachtungen in kleinen Hotels/ Pensionen
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • geführter Rundgang in Funchal mit Marktbesuch und Weinkellerei
  • geführte Wanderungen lt. Programm
  • deutsch spr. Wanderführer vom 2. bis 9. Tag

Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag:

+ 180

EZ-Zuschlag Touren -07/-08/-10/-13/-31/-32:

+ 210

Hochsaisonzuschlag Touren -08/-10/-25/-26:

+ 60

Hochsaisonzuschlag Touren -07/-13/-31/-32:

+ 120

Anschlussflüge mit LUFTHANSA von versch. deutschen Flughäfen:

+ 125

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ 86

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Hochsaisonzuschlag Touren -08/-10/-25/-26:

+ 65

Hochsaisonzuschlag Touren -07/-13/-31/-32:

+ 135

EZ-Zuschlag Touren -07/-08/-10/-13/-31/-32:

+ 230

Veranstalter: IKARUS TOURS GmbH, Am Kaltenborn 49 - 51, 61462 Königstein

Termine

Termine

Portugal: Aktivreisen - Madeira - Das grüne Wanderparadies

24.11.2017Freitag, 24. November 2017 - Sonntag, 3. Dezember 2017
10 Tage / 9 Nächte

1470 EUR

 

24.11.2017Freitag, 24. November 2017 - Sonntag, 3. Dezember 2017
10 Tage / 9 Nächte

1650 EUR

 

01.12.2017Freitag, 1. Dezember 2017 - Sonntag, 10. Dezember 2017
10 Tage / 9 Nächte

1470 EUR

 

01.12.2017Freitag, 1. Dezember 2017 - Sonntag, 10. Dezember 2017
10 Tage / 9 Nächte

1650 EUR

 

22.12.2017Freitag, 22. Dezember 2017 - Montag, 1. Januar 2018
11 Tage / 10 Nächte

1470 EUR

 

22.12.2017Freitag, 22. Dezember 2017 - Montag, 1. Januar 2018
11 Tage / 10 Nächte

1680 EUR

 

25.12.2017Montag, 25. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
10 Tage / 9 Nächte

1470 EUR

 

25.12.2017Montag, 25. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
10 Tage / 9 Nächte

1680 EUR

 

Links

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!