travity reisecenter - Logo

 

Senegal-Erlebnisreise Westafrikanischer Flusszauber - Der Senegal (2019/2020)

16-tägige Erlebnisreise mit 7-tägiger Schiffsfahrt auf dem Senegal-Fluss

Reisenummer 64428

Senegal-Erlebnisreise Westafrikanischer Flusszauber - Der Senegal (2019/2020)

16-tägige Erlebnisreise mit 7-tägiger Schiffsfahrt auf dem Senegal-Fluss

Genießen Sie an Bord der charmanten Bou El Mogdad den Senegal! Sie besuchen traditionelle Dörfer und bestaunen die pure westafrikanische Lebensfreude. Erholung bieten Ihnen die ruhigen Mittagsstunden auf dem gemütlichen Sonnendeck Ihres Schiffes und Bootsfahrten in den Fluss-Deltas. Neben dem Senegal-Fluss besuchen Sie auf einer Rundreise französisch-koloniale Städte, sehen historische Zeugnisse der Sklaven geschichte und schauen den eifrigen Fischern bei der Arbeit zu. Traumhafte tropische Strände und die Erkundung der Fluss-Deltas bieten sowohl Entspannung als auch spannende Aktivitäten.

* 7-tägige Flussfahrt mit der charmanten Bou El Mogdad auf dem Senegal-Fluss, deutsch geführt * Besuch traditioneller, abgelegener Dörfer in noch authentischen Regionen * Bootsfahrten in artenreichen Vogel- und Naturparadiesen * Koloniales Flair in Saint-Louis * Herrlich afrikanisch: Bunte Märkte und pulsierendes Fischerleben am Strand von Mbour * Besuch der Insel Gorée (UNESCO-Weltkulturerbe) * Natur pur: Schildkrötenaufzuchtstation nahe Lac Rose und Tierreservat Bandia
* Flüge Deutschland – Brüssel – Dakar und zurück mit Brussels Airlines (Star Alliance) in der Economy Class * Flussreise mit 6 Übernachtungen an Bord des Flussschiffes Bou El Mogdad in Komfort- und Panoramakabinen bzw. Suiten mit Dusche/WC und Klimaanlage oder gemütlichen Standard-Außenkabinen mit Waschbecken (Duschen und Toiletten zur gemeinschaftlichen Nutzung) * 5 Übernachtungen in Komfort-Hotels in Dakar, Mbour, Saint-Louis und im Nationalpark Langue de Barbarie * 3 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels am Lac Rose und am Saloum-Delta * Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) * Spezialitätenessen und ein afrikanisches Barbecue * Vollpension, Getränke zu den Mahlzeiten (außer Spirituosen) an Bord der Bou El Mogdad * Ständige erfahrene Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Dakar, zusätzlich lokale Reiseleiter bei einigen Ausflügen * Bootsausflüge auf dem Senegal-Fluss und im Saloum-Delta * Rundreise in landestypischen klimatisierten Fahrzeugen * Stadtführungen in Dakar und Saint-Louis * Diverse Dorfbesichtigungen * Außergewöhnliche Begegnungen mit senegalesischen Künstlern * Eintrittsgelder für Naturreservate und Museen * Reiseliteratur und Informationsmaterial
* Trinkgelder
* Reisepass erforderlich. * Keine Impfungen vorgeschrieben.

Aufpreise

  • Aufpreis für Flüge in der Business Class (ab) €880,00
Karte

Reiseverlauf

1. Tag Flug nach Afrika

Flug via Brüssel nach Dakar, wo Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung begrüßt werden. (A)

2. Tag Dakars vielfältige Facetten

Bei einer Stadtrundfahrt durch Dakar erhalten Sie erste Einblicke in die Geschichte und Kultur der Hauptstadt. Sie sehen das beliebte Stadtviertel Medina, den Kräutermarkt Tilène, den alten Kolonialmarkt Kermel und das imposante Monument de la Renaissance Africaine. Den Abend lassen Sie bei einem Willkommens-Dinner in einem Galerie-Restaurant ausklingen. (FA)

3. Tag Sklaveninsel Gorée und Lac Rose

Mit dem Boot erreichen Sie die ehemalige Sklaveninsel Gorée (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach dem Besuch des Museums lässt sich die schmerzliche Erinnerung an 300 Jahre Sklavenhandel in Westafrika beim Spaziergang durch die ruhigen Gassen leichter verarbeiten, bevor Sie anschließend in Dakar das neue Museum der schwarzen Zivilisationen besuchen. Auf dem Weg zum Lac Rose besuchen Sie eine Schildkröten-Aufzuchtstation. Weiter geht es zum Landhotel in einem einfachen Bungalow-Dorf, in dem früher die Fahrer der Rallye Paris – Dakar nächtigten. Hier besuchen Sie den Kunsthandwerksmarkt oder spazieren über die Dünen. (FA)

4. Tag Tierreservat Bandia

Am Morgen nehmen Sie an einem Trommel-Workshop teil und erkunden anschließend bei einer Bootsfahrt den See, bevor Sie im Tierreservat Bandia diverse Wildtiere, Affenarten und Reptilien beobachten und auch die beeindruckenden Baobabs (Affenbrotbäume) sehen. Weiter südlich wird es immer grüner und Palmenwälder kündigen das Saloum-Delta an. (FA)

5. Tag Inseln des Saloum-Deltas

Sie unternehmen heute eine Kutschfahrt und treffen eine landwirtschaftliche Frauen kooperative. Am Nachmittag gleiten Sie in einer Piroge durch das faszinierende Natur paradies des Saloum-Deltas. Ihr Abend essen wird von einer Frauengruppe mit Kalebassen musikalisch begleitet. (FA)

6. Tag Muschelinsel Fadiouth

Joal Fadiouth, eine aus Muscheln bestehende Insel, wartet heute darauf, von Ihnen per Piroge und zu Fuß entdeckt zu werden. Am Nachmittag beobachten Sie Fischer am Strandhafen von Mbour, die in Hunderten von bunten Pirogen vom Meer zurückkehren und ihren Fang präsentieren. (FA)

7. Tag An Bord in Saint Louis

Am Morgen besuchen Sie in Thiès zunächst das Kunstmuseum, bevor Sie Saint-Louis erreichen. Allein die Fahrt über die noch aus Kolonialzeiten stammende Brücke ist beeindruckend! Bei einer Kutschfahrt erleben Sie die Stadt hautnah. Sie sehen die alten Kolonialbauten der Stadt, den Gouverneurspalast und das Fischerviertel Guet Ndar. Nach dem Mittagessen begrüßt Sie am Hafen die Crew des Flussschiffes Bou El Mogdad. (FMA)

8. Tag Staudamm und Vogelpark Djoudj

Heute heißt es: Leinen los! An Bord lassen Sie die grüne Landschaft der sonst trockenen Savanne an sich vorüberziehen. Sie erreichen den Staudamm Diama, der das Salzwasser des Meeres vom Süßwasser des Senegal-Flusses trennt. Nachmittags geht es zum Vogelpark Djoudj, dem drittgrößten Vogelschutzgebiet der Welt. Sie erkunden in motorisierten Pirogen dieses Naturparadies, in dem Flamingos, Pelikane und Kormorane leben. (FMA)

9. Tag Rosso und Richard Toll

An Reisfeldern vorüber geht die Fahrt flussaufwärts. In Rosso herrscht reges Treiben, per Fähre oder Piroge wird hier die Grenze zwischen Mauretanien und Senegal überquert. Am frühen Abend erreichen Sie die Stadt Richard Toll, benannt nach einem Franzosen, der im 19. Jh. den Erdnussanbau einführte. Auf einem geführten Spaziergang bestaunen Sie ein altes französisches Schloss und eine Zuckerfabrik. (FMA)

10. Tag Im Norden Senegals

In Dagana besuchen Sie den bunten Markt und Häuser, die noch Geschichten aus der Kolonialzeit erzählen. Sehr aufschlussreich ist der Besuch einer Schule. (FMA)

11. Tag Königreich der Toucouleur

Per Pferdekarren fahren Sie durch den Wald von Goumel bis zu einem Dorf der Fulbe. Nach Rückkehr an Bord geht es flussaufwärts bis ins Königreich der Toucouleur. Nach dem Mittagessen erkunden Sie mit einem kleinen Boot die Seitenarme des Flusses. Ihr Abendessen wird heute am Flussufer gereicht. (FMA)

12. Tag Podor

Heute erreicht Ihr Schiff Podor, einen ehemaligen französischen Handelsplatz. Die Häuser und Lager entlang des Ufers zeugen von der kolonialen Vergangenheit. Die Stadt ist heute eher malerisch verschlafen und gerade deshalb besonders reizvoll. (FMA)

13. Tag Kleiner Kochkurs

Per Bus geht es nach Saint-Louis, wo Sie am Abend bei einem Kochkurs in einem Restaurant die Möglichkeit haben, Ihr eigenes senegalesisches Abendessen zuzubereiten. (FA)

14. Tag Nationalpark Langue de Barbarie

Heute fahren Sie in den Nationalpark Langue de Barbarie. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein Abschieds-Dinner. (FMA)

15. Tag Heimreise

Ein Strandspaziergang, eine Kanufahrt in die Mangroven – Sie entscheiden heute, wonach Ihnen der Sinn steht. Nachmittags fahren Sie via Thiès, wo wir Sie zu einem letzten Abschiedsessen einladen, zum Flughafen. (FMA)

16. Tag Ankunft in Deutschland

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin

Termine

Senegal-Erlebnisreise Westafrikanischer Flusszauber - Der Senegal (2019/2020)

Standardkabine

02.02.2020Sonntag, 2. Februar 2020 - Montag, 17. Februar 2020
16 Tage / 15 Nächte

3820 EUR

 

Komfortkabine

02.02.2020Sonntag, 2. Februar 2020 - Montag, 17. Februar 2020
16 Tage / 15 Nächte

4270 EUR

 

Panoramakabine

02.02.2020Sonntag, 2. Februar 2020 - Montag, 17. Februar 2020
16 Tage / 15 Nächte

4560 EUR

 

Suite

02.02.2020Sonntag, 2. Februar 2020 - Montag, 17. Februar 2020
16 Tage / 15 Nächte

4630 EUR

 

Standardkabine

01.11.2020Sonntag, 1. November 2020 - Montag, 16. November 2020
16 Tage / 15 Nächte

3930 EUR

 

Komfortkabine

01.11.2020Sonntag, 1. November 2020 - Montag, 16. November 2020
16 Tage / 15 Nächte

4380 EUR

 

Panoramakabine

01.11.2020Sonntag, 1. November 2020 - Montag, 16. November 2020
16 Tage / 15 Nächte

4670 EUR

 

Suite

01.11.2020Sonntag, 1. November 2020 - Montag, 16. November 2020
16 Tage / 15 Nächte

4740 EUR

 

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!