travity reisecenter - Logo

 

5 Tage London – kosmopolitischer Schmelztiegel. London ist uralt und brandneu, britisch distinguiert und freaky, vornehm blass und schrill bunt. Eine aufregende Metropole, die sich täglich neu erfindet. Mit Ihrem Studiosus-Reiseleiter kommen Sie gezielt und ohne lange Wartezeiten zu den Top-Highlights. Quer durch die City, runter in die Tube, aufs Dach der Tate Modern. Zu den Glanzlichtern im British Museum, in die Westminster Abbey und mitten hinein in die Künstler-, Markt- und Gastroszene von Covent Garden. Tipps rund um Fusion-Küche, Ausstellungen, Mode aus aller Welt? Auch da ist Ihr Reiseleiter up to date und der Insider, der Ihnen London zeigt, wie Sie es womöglich noch nie gesehen haben.

Reisenummer 69599

London – 5 Tage

  • Fünftägige Städtereise nach London mit Besuch im British Museum und in der Tate Modern
  • Zentrales Hotel in Bloomsbury, nahe Oxford Street und Covent Garden
  • Wahlweise Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension buchbar
  • Auf Wunsch Ausflug mit dem Zug nach Windsor

 

MAP Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Welcome to London!

Bahnreise von Köln nach Brüssel und Weiterreise mit dem Eurostar nach London. Ein Mitarbeiter unserer Agentur sorgt für den Transfer zum Hotel. Wer um 16.30 Uhr schon da ist, schließt sich dem Studiosus-Reiseleiter als kundigem Begleiter für einen Erkundungsspaziergang an. Zum Sundowner treffen wir uns an der Hotelbar und nippen am Pimm's, dem Aperitif, den man auch beim Royal Ascot trinkt.

2. Tag: Die Highlights im Blick

Facettenreiche Stadtrundfahrt: City of Westminster, Buckingham Palace, Big Ben, Regierungsviertel Whitehall, Trafalgar Square und City of London. Am Nachmittag schreiten wir wie die Kings mit unseren reservierten Tickets an der Warteschlange vorbei durchs Portal der Westminster Abbey. Ein Londoner führt uns kenntnisreich durch die Traditionskirche der britischen Royals.

3. Tag: Mit frischem Wind

Oyster Card bereithalten, heute nehmen wir die Tube zum Jubilee Walk. Dort wandern wir an der Themse entlang, passieren das Shakespeare's Globe Theatre und erreichen die Tate Modern. Das ehemalige Kraftwerk bündelt die Power von moderner Kunst aus aller Welt. Auf dem höchsten Level berauschen wir uns mit Sir Edward Elgars Musik im Ohr am 360-Grad-Panorama. Unsere Blicke tasten die Skyline ab, filtern die Kuppel von St. Paul's heraus, die Millennium Bridge und The Shard, das höchste Gebäude Londons. Der Nachmittag ist frei. Zugausflug nach Windsor? Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen den Ort (70 €) und begleitet Sie durch das Schloss.

4. Tag: Oldies und Goodies

Noch ein Tag im Zeichen der Kunst! Der größte Künstler ist Ihr Reiseleiter, der Sie ohne langes Anstehen hineinschleust ins British Museum. Vom gigantischen Lichthof geht es zu den Höhepunkten wie dem Stein von Rosetta und dem Parthenon-Fries – immer auf der optimalen Route. Auch in Covent Garden, dem Hotspot der Kleinkünstler, sind Sie dank Ihres Trendscouts schnell bei den Must-sees. Vorschläge für den freien Nachmittag: den einen oder anderen Kunsttempel? Oder die Märkte rund um Camden Lock, wo es von Trödel bis Food aus aller Welt alles gibt? Abends erwartet Sie ein Farewell-Dinner im Pub - in klassisch viktorianischem Ambiente.

5. Tag: Goodbye!

Nehmen Sie noch etwas Londoner Lebensgefühl auf: Der Abschied naht! Im Laufe des Vormittags Transfer zum Bahnhof St. Pancras International. Rückfahrt mit dem Eurostar nach Brüssel und weiter zu den Heimatorten.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise von Köln nach London und zurück in der 2. Klasse
  • Stadtrundfahrt in bequemem Reisebus
  • Aufladbare Oyster Card mit Guthaben für die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Rahmen des Programms (ca. 20 €)
  • 4 Übernachtungen im Hotel Radisson Edwardian Grafton
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Frühstücksbuffet, 3 Abendessen im Hotel)

bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Transfers
  • Farewell-Dinner in einem gemütlichen Pub
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich

Hotel Radisson Blu Edwardian Grafton****

Das Hotel - ein ehemaliges Schwesternwohnheim aus viktorianischer Zeit - liegt im Stadtteil Bloomsbury. Oxford Street und Covent Garden sind von hier zu Fuß zu erreichen. Seine Ausstattung vereint koloniales Flair mit asiatischen Dekorelementen und modernem Design. Freuen Sie sich auf ein reichhaltiges englisches Frühstück im Restaurant (Buffet). Bei Buchung von Halbpension nehmen Sie das Abendessen ebenfalls in diesem Restaurant ein. Die 330 modernen, unterschiedlich geschnittenen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe, Föhn, Hosenbügler sowie Tee- und Kaffeekocher. Die Hotelklassifizierung beruht auf einer Selbsteinschätzung des Hotels.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Großbritannien benötigen Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte), der für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien gültig sein muss. Die Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis ist möglich.
Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme des Reisepasses, da Sie mit diesem bei der Einreise das sogenannte „E-Gate“ benutzen können, wo die Abfertigung in der Regel zügiger vonstatten geht.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die britischen Behörden strenge Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise durchführen.
Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Ausländische Staatsbürger mit einem Fremdenpass (Blau mit zwei schwarzen Streifen und dem Text: „Convention of 1951“) benötigen ein Visum für Großbritannien.
Benutzen Sie keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als „aufgefunden“ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

Hotelsicherheit

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund abweichender nationaler Normen die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern in vielen britischen Hotels niedriger als 90 cm sind. Sie entsprechen somit nicht dem deutschen Standard. Zudem sind die Zwischenräume zwischen den Geländer-Pfosten teilweise größer sind als die bei uns üblichen 15 cm.
In Großbritannien nutzen wir teilweise traditionsreiche Hotels in historischen Gebäuden. Diese bieten viel Flair und authentischen britischen Charme, haben jedoch oft in Größe und Ausstattung recht unterschiedliche Zimmer. Die Gänge und Zimmer sind häufig verwinkelt, zwischen Zimmer und Bad kann es unter Umständen nicht oder schlecht gekennzeichnete Stufen geben, wenn beide auf unterschiedlichen Ebenen liegen. Auch sind nicht immer Rauchmelder und Sprinkleranlagen in den Zimmern und Gängen vorhanden. Bitte prägen Sie sich auch die Fluchtwege ein, damit Sie in einem äußerst unwahrscheinlichen Notfall schnell und sicher das Gebäude verlassen können.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

London – 5 Tage

Teilnehmer: min. max. Dauer: 5 Tage

01.10.2020Donnerstag, 1. Oktober 2020 - Montag, 5. Oktober 2020
5 Tage / 4 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 5 Tage

01.10.2020Donnerstag, 1. Oktober 2020 - Montag, 5. Oktober 2020
5 Tage / 4 Nächte

 

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!