travity reisecenter - Logo

 

Spannende Städte, rauchende Vulkane und entspanntes Inselleben in 16 Tagen auf Java und Bali

Reisenummer 70409

Indonesien – Auf der Vulkanallee Richtung Paradies

  • Spannende Städte, rauchende Vulkane und entspanntes Inselleben in 16 Tagen auf Java und Bali
  • One night in Jakarta - kosmopolitisches Hauptstadt-Feeling
  • Künstlerisches Jogjakarta: Street-Art & Batik
  • Besuch der Tempelanlage Borobodur
  • Vulkantrekking und Sonnenaufgang am Mt. Bromo
  • Auf Wunsch Schnorcheln vor Balis Nordküste im farbenfrohen Riff der Insel Menjangan
  • Auszeit im angesagten Bergsteigerstädtchen Ubud: auf Wunsch Action oder Relaxen
  • Zwei Nächte im hippen Südbali: Surfen, Shopping & Strand
  • Ausrüstungstipps zu dieser Reise findest du unter "Sicher & Gesund"
  • Änderung seit Katalogdrucklegung: Tausch von Tag 4 und 5 im Reiseverlauf, da der Sultanspalast Kraton nun Montags geschlossen ist
  • Rauchende Vulkane, dichter Regenwald, palmengesäumte Strände ... und immer wieder flitzt der unvermeidliche Roller durchs Java- und Bali-Bilderbuch. Scout Luh lacht: "Jakartas Spitzname ist 'The Big Durian', große Stinkfrucht: außen pfui, innen voll süßer Überraschungen." Dazu gibt's den Weltklassetempel Borobudur, Sandmeerwandern zu Javas Vulkanpanoramen und jede Menge Insider-Indonesien. Beim Götterinsel-Finale auf Bali kochen wir frisch vom Feld, heuern auf einer Kakaofarm an, strecken die Füße in schwarzen Sand und relaxen auch sonst immer wieder am Strand. Paradiesisch!

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Flug nach Asien

    Vormittags Flug mit China Airlines nach Taipei (Flugdauer 12,5 Std.). Alternativ abends Flug mit Qatar Airways nach Doha (Flugdauer ca. 6 Std.).

    2. Tag: Jakarta Ankunft in der Hauptstadt

    China-Airlines-Gäste kommen nach Ortszeit morgens in Taipei an und fliegen nach einer Umsteigezeit von ca. zweieinhalb Stunden nach Jakarta weiter (Flugdauer ca. 5 Std.). Ankunft am Mittag. Qatar-Airways-Gäste kommen nach Ortszeit kurz nach Mitternacht in Doha an und fliegen nach einer Umsteigezeit von ca. zwei Stunden nach Jakarta weiter (Flugdauer ca. 9 Std.). Ankunft am Nachmittag. Mit Marco Polo Scout Luh bewegen wir uns im Schneckentempo durch Jakartas Straßen zum Hotel – erst mal ankommen! Spätestens beim indonesischen Welcome-Dinner wird klar: Urlaub, hurra! Später noch in eine der angesagten Rooftop-Bars: das funkelnde Lichtermeer der Megacity zu unseren Füßen ...

    3. Tag: Jakarta - Jogjakarta City-Hopping

    Unterwegs in der Megacity: Vom Hafen Sunda Kelapa starten bunt bemalte hölzerne Frachtschiffe zu tropischen Inseln, im Viertel Menteng ist der Sonntagvormittag autofrei, in den Straßen feiern Jakartas Familien ihr Wochenende. Dazu gehört hier immer Streetfood: günstig, authentisch, gut – unbedingt probieren! Nachmittags kurzer Flug nach Jogjakarta. Neuer Scout – Made, neues Hotel – mit Dachpool!

    4. Tag: Jogjakarta Batik & Borobudur

    Souvenirs kaufen kann jeder, we do it ourselves: traditionelles Batiken. Outlines mit heißem Wachs auf den Stoff malen, färben, fertig! Danach geht's raus aus Jogja zu dem buddhistischen Tempel schlechthin, dem Borobudur. In der riesigen Anlage erklimmen wir zahlreiche Stufen und ... ist der Grundriss da unten etwa ein überdimensionales Mandala? Zurück in Jogja Nightlife mit Tipps made by Made.

    5. Tag: Jogjakarta Kultur per Bike

    Wir erradeln uns Jogja, das Kontrastprogramm zu Jakarta. Street-Art, Kunstgalerien, wild bimmelnde Rikschas ... Pedalstopps am Sultanspalast Kraton und am Wasserschloss Taman Sari. Der restliche Tag ist frei.

    6. Tag: Jogjakarta - Malang Zugfahrt durch Java

    Heute machen wir den early bird: früh raus, Daypack auf und im Expresszug auf einer der schönsten Bahnstrecken Südostasiens durch saftig grüne Reisfelder. Von Jombang geht's mit dem Bus durchs Hochland. Nächster Halt Teeplantage: Pulli an, durchatmen und Tee trinken. Unten im Talkessel: das Tagesziel Malang, wo unser Gepäck schon wartet, gut bewacht von vier Vulkanen ...

    7. Tag: Malang - Tosari ... und am Kraterrand entlang

    Kleine Citytour durch Malang, dann düsen wir los in östliche Richtung. Unterwegs Stippvisite bei einer javanischen Familie, die uns zu einer Tasse Arabica einlädt und keine Frage unbeantwortet lässt. Besuch aus Europa gibt's halt nicht jeden Tag. Durchs Sandmeer Jeeps holpern uns zum Start der dreistündigen Trekkingtour im Bromo-Nationalpark: zu Fuß durch den Krater, ein Meer aus Sand und schließlich über steile Stufen hinauf bis zum Rand des Mt. Bromo. Der Soundtrack: wüst pfeifender Wind und dumpfes Brodeln aus der Tiefe des Feuerberges. Ehrfürchtiger Blick ins Innere ... Auge in Auge mit einem aktiven Vulkan! Unsere einfache Unterkunft liegt ganz in der Nähe des Parks, aber unsere Nacht ist nur kurz ...

    8. Tag: Tosari - Banyuwangi Vulkanpanorama

    ... denn um 4 Uhr klingelt der Wecker. Wasser ins Gesicht gespritzt, Zwiebellook an, mit Jeeps durchs Dunkel zum besten Viewpoint: 3, 2, 1 – der gleißend rote Sonnenaufgang enthüllt vor uns den Mt. Bromo ... ohne Worte! Zurück im Hotel wartet das Frühstück, dann fahren wir an der Nordküste Javas weiter gen Osten bis zum äußersten Zipfel nach Banyuwangi.

    9. Tag: Banyuwangi - Lovina Dichtes Schwefelgelb

    Ausschlafen ... oder doch früh raus? Wer möchte, steigt nach einer Jeepanfahrt in eineinhalb Stunden auf den fast 2900 m hohen Mt. Ijen (55 €; Höhendifferenz ca. 400 m). Das türkis-gelbe Farbenspektakel des Kraters ist die müden Mühen wert! Nach dem Frühstück mit der Fähre zur Nachbarinsel – Bali! Scout Kadek begrüßt uns im Resort an der Nordküste, direkt am schwarzen Strand von Lovina.

    10. Tag: Lovina Baden, schnorcheln & relaxen

    Freizeit! Tauchfans können das intakte, farbenfrohe Riff vor der Insel Menjangan erschnorcheln (89 €; Englisch sprechende Leitung). Alternativ faulenzen am Pool oder Strand ...

    11. Tag: Lovina - Ubud Durchs Hochland

    Ab ins Gebirge: Am Ufer des Bratansees erwartet uns der Wassertempel Ulun-Danu vor märchenhafter Kulisse. Dann jagt ein Reisfeld das nächste – gute Einstimmung auf unsere anstehende Mission ... als Kurzzeit-Kakaofarmer. Was sind die Bohnen bitter! Da hilft nur kräftiges Mahlen, puh – der nächste Schokoriegel wird eindeutig mehr genossen. Weiter ins angesagte Bergstädtchen Ubud, das mehr Möglichkeiten bietet, als Shiva Arme hat: Tempeltänze, ein Affenwald, Cafés ... nach dem Dinner noch einen Arrak als Absacker in einer der zahlreichen Bars?

    12. Tag: Ubud Freizeit im Paradies

    Ein freier Tag in Ubud: Wasserfälle, Tempel, Yoga, Entdeckertour durch die Sträßchen ... oder mehr Adrenalin? Dann ab zum Rafting auf den Ayung River (55 €, inkl. Mittagessen; Englisch sprechender Rafting-Guide).

    13. Tag: Ubud - Seminyak Cook like a local

    Auf dem Markt besorgen wir Nüsse und Früchte für unsere Kochstunde, der Rest ist Feld-Shopping, denn der Küchenchef macht sich mit uns auf seinen Acker. In der Open-Air-Küche dann ran ans (Team-)Werk: Chilis stampfen, Kokosnüsse knacken, Gemüse schnippeln. Aus den Töpfen und Schüsseln duftet es bald verführerisch: Süßkartoffelchips, Tofu-Curry, Spinatsalat ... Satt und zufrieden erreichen wir unsere stylishe Unterkunft an Balis Südküste.

    14. Tag: Seminyak Relaxen auf Balinesisch

    Ein Tag in Eigenregie: Alles oder nichts, Strand oder Spa, Beach- oder Bar-Hopping, Junk- oder Superfood? Und abends die Profis beim Sunset-Surf bestaunen – oder gleich selbst aufs Board?

    15. Tag: Bye-bye, Indo!

    Noch mal Strand oder Last-Minute-Mitbringsel? Gegen Mittag Transfer für China-Airlines-Gäste zum Flughafen und Flug nach Taipei (Flugdauer ca. 5 Std.). Ankunft am Abend und nach einer Umsteigezeit von ca. zwei Stunden Weiterflug (Flugdauer ca. 13 Std.). Alternativ fliegen Qatar-Airways-Gäste abends nach Doha (Flugdauer ca. 9 Std.).

    16. Tag: Ankunft in Europa

    Bei Flug mit Qatar Airways nach einer Umsteigezeit von ca. zwei Stunden nachts Weiterflug (Flugdauer ca. 6,5 Std.). Landung mit beiden Fluggesellschaften am Morgen.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug mit China Airlines (Economy, Tarifklasse K) von Frankfurt nach Jakarta und zurück von Denpasar, nach Verfügbarkeit, sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 105 €)
  • Inlandsflug (Economy) mit Garuda Indonesia von Jakarta nach Jogjakarta
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit landesüblichem Reisebus
  • Bahnfahrt von Jogjakarta nach Jombang
  • Fährfahrt von Java nach Bali
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Eintritte in Jogjakarta und am Borobudur
  • Fahrradmiete am 4. Tag
  • Batik-Workshop am 5. Tag
  • Kochkurs am 13. Tag
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende, wechselnde Marco Polo Reisebegleitung, am 14. und 15. Tag keine Reisebegleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

    Reisepapiere und Impfungen

    Ausrüstung

    Einreisebestimmungen

    Verkehrsmittel

    Reise- und Sicherheitshinweise Indonesien

    Haftungsausschluss

    Gesundheitshinweise

    Hinweise des Auswärtigen Amtes zu seinen medizinischen Reiseinformationen

    Indonesien

    Aktueller Gesundheitshinweis

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Indonesien – Auf der Vulkanallee Richtung Paradies

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    30.04.2021Freitag, 30. April 2021 - Samstag, 15. Mai 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    30.04.2021Freitag, 30. April 2021 - Samstag, 15. Mai 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    21.05.2021Freitag, 21. Mai 2021 - Samstag, 5. Juni 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    21.05.2021Freitag, 21. Mai 2021 - Samstag, 5. Juni 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    20.08.2021Freitag, 20. August 2021 - Samstag, 4. September 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    20.08.2021Freitag, 20. August 2021 - Samstag, 4. September 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    10.09.2021Freitag, 10. September 2021 - Samstag, 25. September 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    10.09.2021Freitag, 10. September 2021 - Samstag, 25. September 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    24.09.2021Freitag, 24. September 2021 - Samstag, 9. Oktober 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    24.09.2021Freitag, 24. September 2021 - Samstag, 9. Oktober 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.10.2021Freitag, 8. Oktober 2021 - Samstag, 23. Oktober 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.10.2021Freitag, 8. Oktober 2021 - Samstag, 23. Oktober 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    22.10.2021Freitag, 22. Oktober 2021 - Samstag, 6. November 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    22.10.2021Freitag, 22. Oktober 2021 - Samstag, 6. November 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Travity Reisecenter
    Wickeder Hellweg 93
    44319 Dortmund
    Telefon 0231 17 69 88-5

    Büroöffnungszeiten
    Mo 1000-1300 1500-1800
    Di 1000-1300 1500-1800
    Mi 1000-1300 geschlossen
    Do 1000-1300 1500-1800
    Fr 1000-1300 1500-1800
    Sa 1000-1300 geschlossen
    Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

     

    Ja, ich buche im Reisebüro!