travity reisecenter - Logo

 

Das Veneto – ein kleines Paradies auf Erden. Villen von Andrea Palladio, Stararchitekt der Renaissance, garnieren die liebliche Landschaft. In Gärten und Parks grünt und blüht es aufs Schönste. Lassen Sie sich auf die Genüsse der Region ein, zu denen auch Giottos Fresken in Padua, der göttliche Grappa und ein Espresso im Café gehören.

Reisenummer 71710

Villen und Gärten im Veneto

 

Reiseverlauf

1. Tag: Auf nach Padua!

Um 11 Uhr erwartet Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin in München zur gemeinsamen Busfahrt über den Brenner nach Padua. Mit einem Abendessen in einem typischen Restaurant stimmen wir uns auf die Reise ein. Sechs Übernachtungen.

2. Tag: Padua zwischen Giotto und Palmen

Ewige Jugend schenken der mittelalterlichen Stadt die vielen Studenten in den Gassen. Wir gehen los in die Scrovegni-Kapelle, wo Ihnen Ihre Reiseleiterin die Fresken Giottos zeigt: Renaissancekunst, ein paar Generationen vor der Zeit. Ob Donatello ahnte, dass sein Reiterdenkmal an der Basilika Il Santo Vorbild für die nächsten Jahrhunderte sein würde? Weiter geht es in den ersten botanischen Garten Europas. Wir sehen die fast 500 Jahre alte Goethe-Palme und genießen die Ruhe zwischen Ginkgobäumen und Magnolien. Der Prato della Valle ist einer der größten Plätze Europas. Danach? Wie wäre es mit einem Aperitivo im historischen Caffè Pedrocchi?

3. Tag: Villen und Park

Elegant präsentiert sich uns Palladios Villa Emo in Fanzolo. Seine Villa Barbaro in Maser zählt zu den schönsten Villen im Veneto überhaupt. Die Mittagszeit verbringen wir in Bassano del Grappa. Wer mag, probiert einen Grappa, das bekannteste Produkt der Stadt. Die Villa Gallarati Scotti in Fontaniva lädt anschließend zu einem Spaziergang durch ihren prächtigen Park im englischen Stil ein.

4. Tag: Entlang der Brenta

Entlang des Brenta-Kanals reiht sich Villa an Villa. Die drei eindrucksvollsten schauen wir uns an. Die Villa Pisani in Stra ist die größte im Veneto. Dieser Repräsentationsbau sollte mit Versailles in Konkurrenz treten. Der Garten ist heute eine Mischung aus "all´italiana" und englischem Landschaftspark. Die Villa Widmann ist ebenfalls einen Besuch wert. Einer der vielen berühmten Gäste war der Schriftsteller Carlo Goldoni. Der Park ist reich an Pflanzen und Statuen. Unser Höhepunkt heute: die Villa Foscari - "La Malcontenta", einer der schönsten Palladio-Bauten überhaupt.

5. Tag: Palladio von früh bis spät

Unser Rundgang durch Vicenza schlägt den Bogen vom ersten großen Bauwerk Palladios, der Basilika, bis zu seinem letzten, dem Teatro Olimpico. Zur berühmtesten unter den zahlreichen Villen, die Palladio im Umkreis von Vicenza gebaut hat, geht es am Nachmittag: zur Villa La Rotonda - innen wie außen ein Kunstwerk! Einen Blick auf die benachbarte Villa Valmarana mit ihrem feinen kleinen Garten gönnen wir uns auch.

6. Tag: Die Euganeischen Hügel

Noch immer ein Geheimtipp sind die Euganeischen Hügel! Zuerst geht es zur Villa Pisani in Vescovana. Der romantische Garten ist faszinierend. In Arquà Petrarca, das inmitten von Olivenhainen und Weinbergen liegt, gedenken wir des großen Dichters, bevor wir die Villa Barbarigo in Valsanzibio besuchen. Ihr Garten ist einer der extravagantesten in der Region. Herrlich schmecken danach Antipasti und Wein in der Villa Sceriman.

7. Tag: Arrivederci, Veneto!

Es geht nach München zurück, wo wir um ca. 17.30 Uhr ankommen.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus mit WC
  • 6 Übernachtungen im Hotel Methis
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Ein Imbiss
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Studiosus-Audioset, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Andrea Palladio

Padua, Hotel Methis****

Sicherheitseinrichtungen in den italienischen Hotels

 

Aktueller Gesundheitshinweis

 

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Villen und Gärten im Veneto

Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

18.04.2021Sonntag, 18. April 2021 - Samstag, 24. April 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

18.04.2021Sonntag, 18. April 2021 - Samstag, 24. April 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

02.05.2021Sonntag, 2. Mai 2021 - Samstag, 8. Mai 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

02.05.2021Sonntag, 2. Mai 2021 - Samstag, 8. Mai 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

23.05.2021Sonntag, 23. Mai 2021 - Samstag, 29. Mai 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

23.05.2021Sonntag, 23. Mai 2021 - Samstag, 29. Mai 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

30.05.2021Sonntag, 30. Mai 2021 - Samstag, 5. Juni 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 7 Tage

30.05.2021Sonntag, 30. Mai 2021 - Samstag, 5. Juni 2021
7 Tage / 6 Nächte

 

Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!