travity reisecenter - Logo

 

Reiseübersicht

Reiseauswahl : Es werden alle Reisen angezeigt!
Seite 1/347 - Einträge 1-7 von 2427
< vorige | 1 | 2 | ... | 347 | nächste >
Reisen sortieren: a bis z z bis a neueste beliebteste
Karpathos - Traumwege und Traditionen

Karpathos - Traumwege und Traditionen

Karpathos liegt relativ unbekannt zwischen den beiden großen Inseln Kreta und Rhodos und gilt immer noch als Geheimtipp für Wanderer und Naturliebhaber.
Der Süden der Insel bietet rund um die lebendige Hauptstadt Pigadia mit einzigartigen Bade- und Surfmöglichkeiten eine gewisse touristische Infrastruktur.
Der Norden wirkt auch heute noch wie abgeschnitten vom restlichen Karpathos. Selbst die nach langen Jahren endlich fertiggestellte Verbindungsstraße ändert nicht viel daran. Die Schroffheit und Unzugänglichkeit der Region bewahrte die Menschen von Ólympos länger als anderswo vor Fremdeinflüssen.
Durch dieses isolierte Leben entwickelten die Einwohner eigene Überlebensstrategien, individuelle Rituale und Traditionen, die auch heute noch Einfluss auf ihren Alltag haben. Besonders deutlich werden diese bei traditionellen Festen.
So wird das Osterfest mit Zeremonien, die nur hier existieren, zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Frauen tragen ihre Festtagstracht mit den schweren

Reisenummer 39161

Griechenland: Kos - Patmos - Nisyros

Griechenland: Kos - Patmos - Nisyros

Kos, Patmos und Nisyros gehören zur sog. 12-Insel-Gruppe, dem Dodekanes und liegen in der südlichen Ägäis, kurz vor der Küste der Türkei. Gemeinsam ist den Inseln eine historische Vergangenheit wie z. B. die Besetzung durch die Johanniter im Mittelalter und aus jüngerer Geschichte von 1923 bis 1943 die Zugehörigkeit zu Italien. Auf dieser Reise allerdings werden uns sehr individuelle und verschiedenartige Inseln begegnen.

Reisenummer 69581

Griechenland: Kretas Weiße Berge

Griechenland: Kretas Weiße Berge

Kreta ist die größte Insel Griechenlands und so facettenreich wie ein ganzer Kontinent.
Sie ist die Heimat vieler Mythen, gilt als Wiege Europas. Hier entstand und verschwand die minoische Hochkultur. Kreta steht für den ungebrochenen Willen ihrer Bewohner nach Freiheit, ihrem Kampf gegen die wechselnden Besatzer. Die Wildheit und Widerspenstigkeit der Natur in der „Sfakia“ spiegelt in besonderem Maß den Charakter der Insel wider.
Die Region ist nach dem Hafenort Chora Sfakion benannt und liegt im Südwesten der Insel am Fuße der „Weißen Berge“. Dieses Kalksteingebirge mit vielen 2000 m hohen Gipfeln und zahlreichen beeindruckenden Schluchten ist eine der spektakulärsten Regionen Kretas. Einer von vielen Höhepunkten auf unserer Reise ist die Besteigung des Pachnes, mit 2453 m der zweithöchste Berg Kretas.
Wir wandern über die schönsten Küstenpfade zwischen Chora Sfakion und Agia Roumeli und durch die Schluchten von Aradena und Imbros, wir erkunden Bergdörfer wie Anopolis und Agios I

Reisenummer 69582

Griechenland: Olivenernte und wandern auf der Mani

Griechenland: Olivenernte und wandern auf der Mani

Die Mani hat ein Klima und Landschaftsformen, die denen von Kreta sehr ähnlich sind: Trockene, steinige Hänge mit wenig Humus, im Sommer extreme Sonneneinstrahlung und manchmal starke Winde. In dieser Umgebung wachsen aber die niedrigen, knorrigen Olivenbäume sehr gut, sie tragen köstliche und wertvolle Früchte. Bei Speiseoliven hat sich die Kalamata - Olive einen Spitzenplatz in der Welt erobert. Eine andere Sorte ist die Koroneiki - Olive, sie hat ihren Namen vom Ort Koroni, auf dem der Mani gegenüber liegenden Finger der Peloponnes.
Sie liefert eines der weltweit besten Olivenöle.
Ernten Sie Ihr eigenes Öl!

Reisenummer 39113

Klassische Vietnam Rundreise

Klassische Vietnam Rundreise

Vietnam für Entdecker

Reisenummer 59899

Griechenland: Rhodos und Symi-Schönheiten des Dodekanes

Griechenland: Rhodos und Symi-Schönheiten des Dodekanes

Orchideenparadies, Blütenfülle – all diese Attribute beschreiben die Schönheiten der Insel. Es begeistern die abwechslungsreichen Land¬schaften mit unberührten großen Waldgebieten, grünen Flusstälern und fruchtbaren Ebenen.
Die Küstenregionen sind mal sanft und flach, mal wild und schroff. In den gepflegten Bergdörfern begegnen uns die Menschen mit ehrlicher Gastfreundschaft und natürlicher Offenheit.
Simy - die "kleine Schwester" von Rhodos wirkt wie ein zartes Aquarellgemälde im azurblauen Meer. Bereits vom Schiff aus ist es Liebe auf den ersten Blick...
Die Reise im Frühjahr ist botanisch ein absoluter Glanzpunkt.

Reisenummer 47298

Deutschland: Schwäbische Alb: Sigmaringen - Oberes Donautal

Deutschland: Schwäbische Alb: Sigmaringen - Oberes Donautal

Das Obere Donautal ist eine unglaublich schöne Flusslandschaft. Die Donau mäandriert durch bunte Blumenwiesen, verliert sich mal nach rechts oder links, umfließt einen Felsen, rauscht über Gesteinsschichten hinab, erholt sich danach in gemächlichem Fluss... In Urzeiten hat sich die Donau ein mächtig breites Tal geschaffen, am Rande hielten die großen
Felsen der Gewalt des Wassers stand. Heute ragen sie zum Teil mehr als 150 Meter in die Höhe, die Ausblicke von ihrer Spitze sind unbeschreiblich. Auf den erhabensten thronen stolze Burgen oder Schlösser. Einige der Felsköpfe sind als botanische Kleinode weithin bekannt.
Die Wanderwege sind häufig schön zu gehende Jägersteige durch abwechslungsreiche Laubmischwälder. Das satte Grün der Bäume über uns, die Kostbarkeiten am Wegesrand - können Sie sich was Schöneres vorstellen?

Reisenummer 39197

< vorige | 1 | 2 | ... | 347 | nächste >
Travity Reisecenter
Wickeder Hellweg 93
44319 Dortmund
Telefon 0231 17 69 88-5

Büroöffnungszeiten
Mo 1000-1300 1500-1800
Di 1000-1300 1500-1800
Mi 1000-1300 geschlossen
Do 1000-1300 1500-1800
Fr 1000-1300 1500-1800
Sa 1000-1300 geschlossen
Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

 

Ja, ich buche im Reisebüro!