travity reisecenter - Logo

 

Die Höhepunkte von Vietnam, Kambodscha und Laos entdecken

Reisenummer 68452

Vietnam – Kambodscha – Laos – Auf Entdeckungstour durch Indochina

  • Die Höhepunkte von Vietnam, Kambodscha und Laos entdecken
  • Übernachtung auf einer Dschunke in der Halongbucht
  • Freizeit in Hanoi, Hoi An und Saigon
  • Drei Übernachtungen in Siem Reap, ausführliche Besichtigung der Tempel von Angkor
  • Die goldenen Tempel von Luang Prabang
  • Dieses Abenteuer wird lange in uns nachhallen: Auf der Rundreise durch Vietnam, Kambodscha und Laos übernachten wir auf einer Dschunke in der magischen Halongbucht, testen unsere Fähigkeiten im Tai-Chi, verfallen dem kolonialen Charme von Saigon und fahren mit dem Tuk-Tuk zu den Tempelruinen von Angkor. Zum Abschluss funkeln die Tempel von Luang Prabang in Laos für uns um die Wette, und die traditionelle Baci-Zeremonie sorgt für eine gute Heimreise.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Flug nach Südostasien

    Mittags Flug von Frankfurt nach Hanoi (Flugdauer ca. 11 Std.).

    2. Tag: Hanoi

    Morgens Ankunft in Hanoi und zum Eingewöhnen gleich mit Ihrem Marco Polo Scout in die Altstadt: Aus Garküchen duftet es nach der Frühstückssuppe Pho, im Jadeberg-Tempel nach Räucherstäbchen, und in den Gassen ertönt ein unglaubliches Konzert aus Fahrradklingeln und Mopedhupen. Nachmittags frei zum Entspannen - vielleicht bei einem Spaziergang am Ufer des Hoan-Kiem-Sees? Beim korianderfrischen Willkommen mit vietnamesischen Köstlichkeiten lassen wir anschließend in einem urigen Restaurant die Stäbchen klacken. Zwei Übernachtungen in Hanoi.

    3. Tag: Hanoi

    Xin chào, Onkel Ho! Citytour zum Wohnhaus des legendären Revolutionärs und Besuch der einstigen konfuzianischen Kaderschmiede im Literaturtempel. Der Nachmittag ist frei für eigene Entdeckungen. Lassen Sie sich doch von einer Rikscha zum Roten Fluss fahren!

    4. Tag: Hanoi – Halongbucht

    Die sagenumwobene Halongbucht! Auf einer Dschunke kreuzen wir zwischen bizarren Felsen, die an die Rückenzacken eines Drachen erinnern - ein Bild, das der Bucht ihren Namen gab. Lassen Sie an Deck die fabelhafte Landschaftskulisse auf sich wirken - im Dunst besonders mystisch! Seafood-Lunch, Dinner und Übernachtung an Bord der Dschunke.

    5. Tag: Halongbucht - Hoi An

    Wenn Wu, Cheng, Yan, Wu Hai und Son zusammenkommen, kann das nur eines bedeuten: Es ist Zeit für unsere Tai-Chi-Stunde. Die Bootscrew zeigt uns am Morgen, wie wir unser Yin und Yang am besten ankurbeln. Genießen Sie danach ganz entspannt beim Frühstück die Fahrt zurück in den Hafen von Halong! Mit dem Bus zurück nach Hanoi und Flug mit Vietnam Airlines nach Da Nang. Transfer zum Hotel in Hoi An. Drei Übernachtungen.

    6. Tag: Hoi An

    Das uralte Stadtbild von Hoi An ist wunderbar erhalten, die Häuschen drängen sich aneinander wie Fußballspieler bei der Freistoßmauer. Ihr Scout zeigt Ihnen den Chinesischen Tempel, alte Handelshäuser und die Japanische Brücke. Nachmittags Freizeit. Durchstöbern Sie die kleinen Läden mit allerlei Kunsthandwerk und probieren Sie ein Banh-Mi-Sandwich - eine Art vietnamesischer Hotdog! Oder Sie lassen sich im Schneideratelier für eine Handvoll Dollar ein Kleid oder einen Anzug nähen. Währenddessen lässt sich vom Straßencafé nebenan wunderbar das geschäftige Treiben in den Gassen beobachten. Wenn Sie jetzt noch nicht von Hoi An verzaubert sind, dann spätestens heute Abend, wenn Hunderte bunter Lampions die Altstadt beleuchten.

    7. Tag: Hoi An

    Einen Tag lang tun, wonach Ihnen der Sinn steht: baden, lesen, eine Fahrradtour unternehmen - oder Sie begleiten Ihren Scout auf einen Tagesausflug nach Hue (69 €, inkl. Mittagessen). Die alte Kaiserstadt besticht durch bezaubernde Gärten, Seen und Paläste. Mit einem Cyclo, der Fahrradrikscha der Vietnamesen, geht es unter lautem Geklingel durch das Stadtgewimmel.

    8. Tag: Hoi An - Saigon

    Mittags Flug mit Vietnam Airlines nach Saigon. Am Nachmittag entdecken wir das koloniale Erbe der asiatischen Boomtown. Highlight: Die alte Hauptpost bezaubert mit nostalgischen Telefonzellen und imposantem Kuppelgewölbe. Etwas aus der Zeit gefallen wirkt auch die wuchtige Kathedrale Notre-Dame, die sich zwischen Glaspalästen und brausendem Verkehr behauptet. Zwei Übernachtungen in Saigon.

    9. Tag: Saigon

    Nutzen Sie Ihren freien Tag für den größten Markt Saigons: Fisch, Obst, Gemüse, Schuhe, Haarspangen - alles finden Sie im chinesischen Viertel Cholon! Oder tanken Sie im alten Cao-Dai-Tempel Harmonie für die nächsten Tage! Wer lieber die Stromlandschaft des Mekongdeltas erleben möchte, begleitet den Scout auf einen Tagesausflug (55 €, inkl. Mittagessen) in die Reiskammer der Landes. Per Boot geht es dabei an Shrimpsfarmen, Orchideengärten und dem Dorfalltag der Uferbewohner vorbei.

    10. Tag: Saigon – Siem Reap

    Mittags Flug mit Cambodia Angkor Air von Saigon nach Siem Reap in Kambodscha. Rein in die Tuk-Tuks und schon brausen wir zum Dschungeltempel Ta Prohm: Die riesigen Wurzeln von Würgefeigen halten das uralte Mauerwerk in den Klauen, als wollten sie es verschlingen. Wunderbar, durch diese verwunschene Natur zu klettern und sich dabei wie Indiana Jones zu fühlen! Abends gemeinsames Dinner mit Khmerspezialitäten. Drei Übernachtungen in Siem Reap.

    11. Tag: Angkor

    Am Vormittag ein Stück moderne Zeitgeschichte: Im Besucherzentrum der Organisation APOPO erfahren wir, wie kleine heldenhafte Nagetiere für die Bevölkerung Kambodschas Großes leisten. Anschließend wieder auf zu den Tempeln: Vom Südtor Angkor Thoms blickt das erste Steingesicht wohlwollend auf uns herab. Im Bayon-Tempel sind es gleich 216, die rätselhaft für die Ewigkeit lächeln. Publikumsmagnet Angkor Wat: Die unzähligen Bauten und Heiligtümer der wichtigsten Tempelanlage des Landes ziehen uns magisch an. Wir erforschen diesen sagenumwobenen Ort ausgiebig, bevor sich bei der feierlichen Stimmung des Sonnenuntergangs vor diesem spektakulären Tempelpanorama Gänsehaut einstellt.

    12. Tag: Siem Reap

    Heute fahren wir mit dem Boot über den Tonle-Sap-See zu den schwimmenden Dörfern, die auf Stelzen ins Wasser gebaut sind. Zwischen den Häusern flattert die bunte Wäsche im Wind. Nachmittags sind wir zurück in Siem Reap und Sie können sich auf eigene Faust durch den Markt schlemmen.

    13. Tag: Siem Reap – Luang Prabang

    Die Weberinnen einer Seidenmanufaktur begeistern heute mit ihrer gekonnten Arbeitstechnik, sie verwandeln hauchdünne Seidenfäden in wahre Kunstwerke. Beim Spaziergang am Siem-Reap-Fluss schnuppern wir anschließend ins Alltagsleben hinein, bevor wir am Nachmittag mit Lao Airlines nach Luang Prabang in Laos abheben. Nach dem Transfer zum Hotel entlässt Sie Ihr Scout mit Dinner-Tipps in den Abend. Zwei Übernachtungen in Luang Prabang.

    14. Tag: Luang Prabang

    Tempelerkundungen am Vormittag. Beeindruckend ist der kunstvoll verzierte Wat Xieng Thong: üppige Goldreliefs an Wänden und Decke, Bestattungswagen, Buddhas und goldene Urnen in der königlichen Begräbniskapelle. Am Nachmittag auf den Hausberg Phousi. Unsere Belohnung nach über 300 Treppenstufen: der Ausblick! Wie mit einem groben Pinsel zwischen die Palmen getupft wirken die Dächer der schönsten Stadt des Landes. Noch beeindruckender auf der 150 m hoch gelegenen Aussichtsplattform: der Sonnenuntergang. Zum großen Finale erwartet uns ein Abschiedsessen und - für die guten Wünsche - das stimmungsvolle laotische Ritual einer Baci-Zeremonie.

    15. Tag: Rückflug von Luang Prabang

    Freizeit am Hotelpool oder lieber noch einen halbtägigen Ausflug mit dem Scout zum Wasserfall Kuang Si (39 €, inkl. Picknicklunch) unternehmen? Abends Flug nach Hanoi (Flugdauer ca. 1 Std.) und von dort weiter nach Frankfurt (Flugdauer ca. 13 Std.).

    16. Tag: Ankunft in Frankfurt

    Morgens Landung in Frankfurt.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug mit Vietnam Airlines (Economy, Tarifklasse Q) von Frankfurt nach Hanoi und zurück von Luang Prabang, nach Verfügbarkeit
  • Inlands- und Zwischenflüge (Economy) lt. Reiseverlauf
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 160 €)
  • Sitzplatzreservierung für Langstreckenflüge
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit bequemen, landesüblichen Bussen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Klimaanlage in den genannten Hotels, eine Übernachtung in Doppelaußenkabinen auf einer Dschunke
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte (ca. 70 €)
  • Bootsfahrt auf dem Tonle-Sap-See
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 17 €)
  • Deutsch sprechende, wechselnde Marco Polo Reiseleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Weitere Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

    Reisepapiere und Impfungen

    Ausrüstung

    Einreisebestimmungen

    Reise- und Sicherheitshinweise Laos

    Sicherheitshinweis

    Haftungsausschluss

    Gesundheitshinweise

    Hinweise des Auswärtigen Amtes zu seinen medizinischen Reiseinformationen

    Vietnam

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Vietnam – Kambodscha – Laos – Auf Entdeckungstour durch Indochina

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    16.10.2020Freitag, 16. Oktober 2020 - Samstag, 31. Oktober 2020
    16 Tage / 15 Nächte

    2449.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    16.10.2020Freitag, 16. Oktober 2020 - Samstag, 31. Oktober 2020
    16 Tage / 15 Nächte

    2828.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    16.10.2020Freitag, 16. Oktober 2020 - Samstag, 31. Oktober 2020
    16 Tage / 15 Nächte

    2449.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    13.11.2020Freitag, 13. November 2020 - Samstag, 28. November 2020
    16 Tage / 15 Nächte

    2499.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    13.11.2020Freitag, 13. November 2020 - Samstag, 28. November 2020
    16 Tage / 15 Nächte

    2878.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    13.11.2020Freitag, 13. November 2020 - Samstag, 28. November 2020
    16 Tage / 15 Nächte

    2499.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    19.02.2021Freitag, 19. Februar 2021 - Samstag, 6. März 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    19.02.2021Freitag, 19. Februar 2021 - Samstag, 6. März 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    12.03.2021Freitag, 12. März 2021 - Samstag, 27. März 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    12.03.2021Freitag, 12. März 2021 - Samstag, 27. März 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    15.10.2021Freitag, 15. Oktober 2021 - Samstag, 30. Oktober 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    15.10.2021Freitag, 15. Oktober 2021 - Samstag, 30. Oktober 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    12.11.2021Freitag, 12. November 2021 - Samstag, 27. November 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    12.11.2021Freitag, 12. November 2021 - Samstag, 27. November 2021
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Travity Reisecenter
    Wickeder Hellweg 93
    44319 Dortmund
    Telefon 0231 17 69 88-5

    Büroöffnungszeiten
    Mo 1000-1300 1500-1800
    Di 1000-1300 1500-1800
    Mi 1000-1300 geschlossen
    Do 1000-1300 1500-1800
    Fr 1000-1300 1500-1800
    Sa 1000-1300 geschlossen
    Termine ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung!

     

    Ja, ich buche im Reisebüro!